Die Mannschaften

DGL Damen

DGL Damen

Die Damenmannschaft startet in der Saison 2021 in der Gruppenliga NRW der Deutschen Golf Liga in Gruppe 12.


Spieltermine 2021

DatumGolfclub
20.06GC Erftaue
31.07.Heimspiel
01.08.GEurop. GC Elmpter Wald
08.08.GC Residenz Rothenbach


Logo Golfclub


Das Team

Regine Nilges

Der Captain
Regine Nilges


  • Dörte Capell
  • Nicola Düx
  • Angelika Jordis
  • Regine Nilges
  • Kerstin Obhues
  • Merle Radowski
  • Marion Schwenker
  • Nam-Joo Soa
  • Claudia Weber-Pollheim
  • Silvia Winckler


Aktuelles

Ergebnisliste
8. August 2021

1. Spieltag: GC Residenz Rothenbach

Aufgrund der Corona-Pandemie und den hohen Inzidenzwerten am Anfang der Saison wurde der 1. Spieltag direkt auf den Nachholspieltag in den August verschoben. Somit fand am 08.08. für die DGL Damen der 1. Spieltag und gleichzeitig leider auch der letzte Spieltag für die Saison 2021 beim GC Residenz Rothenbach statt. Auf diesem engen Platz mit vielen Bäumen auf und neben dem Fairway konnten wir locker aufspielen, da für uns der 2. Tabellenplatz schon sicher und der 1. Platz unerreichbar war.

Diese Lockerheit zeigten wir auch auf dem nicht ganz einfach zu spielenden Golfplatz und erzielten mit 23 Schlägen Vorsprung souverän den Tagessieg. Das tolle Ergebnis konnten wir uns mit einer super Teamleistung sichern: Dörte wurde mit 79 Schlägen Bruttosiegerin und Angelika holte mit 83 Schlägen den Nettosieg. Auch die anderen Teammitglieder Nicola (87 Schläge), Regine (90 Schläge) und Nam-Joo (95 Schläge) befanden sich in den Top Ten der Ergebnisliste. Selbst unser dankenswerter Weise eingesprungene Ersatzspielerin Gisela wäre bei allen anderen Mannschaften mit 101 Schlägen nicht der Streicher gewesen.

Piccolöchen und eine süße Überraschung

Bei der Siegerehrung haben wir als Gruppenzweiter dem Gesamtsieger, die „Mädels des GC Erftaue“ Piccolöchen und eine süße Überraschung überreicht und ALLE Ergebnisse gebührend gefeiert. Der GC Erftaue hat sich für die tolle Saison 2021 bedankt und es sich nicht nehmen lassen, eine Lokalrunde zu geben.

Nun freuen wir uns auf die Saison 2022, in der wir wieder in der Gruppenliga antreten und an das tolle Ergebnis des letzten Spieltags anknüpfen wollen.


1. August 2021

5. Spieltag: EGC Elmpter Wald

Unser 5. Spieltag fand beim Europäischen Golfclub Elmpter Wald statt. Der Platz ist eine Parkland Cours mitten im Wald auf einem ehemaligen, englischen Militärgebiet. Hier kann man in absoluter Ruhe Golfen in seiner ursprünglichen Form ohne viel Schnickschnack erleben.

Obwohl Dörte nur 82 Schläge, Regine 89 Schläge, Angelika 95, Marion 98 und Nam-Joo und Kerstin jeweils 100 benötigten, mussten wir uns diesmal sowohl vom GC Erftaue als auch von den Gastgebern geschlagen geben, so mussten wir uns mit dem 3 Platz in der Tageswertung und einem 2. Platz in der Gesamtwertung zufriedengeben. Den 1. Platz der Gesamtwertung und die Qualifikation für das Aufstiegsspiel sicherten sich mit dem Tagessieg in Empt bereits vorzeitig verdient die Spielerinnen des GC Erftaue, die aufgrund ihrer Spielstärke auf jeden Fall in die Oberliga gehören. Hierzu gratulieren wir recht herzlich, bedanken uns für eine spannende Saison und wünschen viel Erfolg beim Aufstiegsspiel.

Jetzt freuen wir uns auf unser letztes Ligaspiel für diese Saison am 08.08.2021 beim GC Rothenbach, wo wir befreit und ohne Druck auf dem engen Platz mit vielen Bäumen auf und neben dem Fairway aufspielen können, da uns bereits jetzt der 2. Platz sicher ist.


31. Juli 2021

4. Spieltag: Heimspiel

Unser 4. Ligaspieltag fand zusammen mit den Herren auf unserem schönen und bestens präparierten Heimatplatz statt. Aufgrund der Starkregenfälle war unser Platz am eigentlichen Spieltag nicht bespielbar und der Spieltag musste vom 18.07.2021 auf Samstag den 31.07.2021 verlegt werden. Die Verlegung des Doppeltspieltag hat unserem Präsidenten und unserem Sportwart einiges an Organisationstalenten abverlangt, aber sie haben dies souverän gemeistert, sodass wir den 4. Spieltag nicht ausfallen lassen mussten. Vielen Dank dafür.

Bei Sonnenschein und stürmischen Golfwetter starteten 18 DGL Damen und 40 DGL Herren in den von allen Seiten gut vorbereiteten und organisierten Doppeltspieltag. Ganz gentlemanlike haben uns die Herren selbstverständlich von Tee 1 starten lassen. Unseren Heimvorteil haben wir voll ausgenutzt und konnten besonders durch die Runden von Angelika, Dörte und Nicola mit jeweils 86 Schlägen den Score niedrig halten. Auch auf die anderen Teammitglieder mit unserem Rockie Nam-Joo und Regine von jeweils 93 Schläge sowie Marion mit 95 Schläge war verlass. Mit dieser fantastischen Teamleistung war uns der Tagessieg mit insgesamt 81,5 Schlägen über CR-Wert nicht mehr zu nehmen.

Unser direkter Konkurrent, GC Erftaue sicherte sich mit 86 Schlägen über CR-Wert den 2. Platz. Somit konnten wir einen Punkt gut machen und uns in der Tabelle mit dem GC Erftaue gleichziehen, wobei wir uns in der Tabelle immer noch auf den 2. Platz wiederfinden, da der GC Erftaue bei den bisherigen Spieltagen insgesamt weniger Schläge benötigt hat.

Nach dem Spieltag mussten wir uns schnell ausruhen, denn unser nächstes Ligaspiel fand aufgrund der Verlegung direkt am nächsten Tag beim GC Elmpter Wald statt und hier wollten wir wieder eine gute Teamleistung abliefern.


20. Juni 2021

3. Spieltag: GC Erftaue

Am 20. Juni ging nun auch endlich für die DGL Damenmannschaft, nach nahezu 2 jähriger coronabedingter Abstinenz, die Saison 2021 mit dem 3. Ligaspiel beim GC Erftaue los. Erftaue ist ein typischer Niederrhein-Platz und unserem Meisterschaftsplatz sehr ähnlich jedoch mit einigen Doglegs, bei denen die Schlägerwahl genau überlegt werden muss. Wir haben uns ALLE nach der langen Pause auf den Saisonstart gefreut und waren gespannt, wie wir uns gegenüber den anderen Mannschaften durchsetzen können.

Nach der Veröffentlichung der Startliste war klar, dass Erftaue unser Konkurrent im Kampf um Platz 1 ist. Doch Erftaue hat seinen Heimvorteil voll ausgenutzt und sicherte sich mit sensationellen 30 Schlägen Abstand den Tagessieg, obwohl Dörte mit 79 Schlägen genauso wenige Schläge wie die Bruttosiegerin nach Computerstechen erspielte und Nicola genauso wie die Drittplatzierte nur 82 Schläge benötigte. Doch die weiteren Ergebnisse von Angelika mit einem Score von 90, Regine von 95, unser Rookie Marion von 101 und Claudia von 102 hätten im 80er Bereich sein müssen, um den Tagessieg zu erringen. So mussten wir uns mit dem guten 2. Platz mit einem Abstand von 37 Schlägen zu dem Drittplatzierten zufrieden geben.

Da wir in diesem Jahr sehr dünn besetzt sind, mussten wir auf Gisela Nagaoka, die eigentlich nicht mehr Mannschaft spielen möchte, als Ersatzspielerin zurückgreifen. Da aber Nicola trotz Impfung am Vortag und alle weiteren Spielerinnen einsatzbereit waren, brauchte Gisela nicht ins Spielgeschehen eingreifen. Für die Einsatzbereitschaft von Gisela möchten wir uns hiermit nochmals recht herzlich bedanken.

Jetzt freuen wir uns auf unser Heimspiel am 18.07.2021 und hoffen, dass wir den Heimvorteil voll ausnutzen und uns diesmal durchsetzen und den ersten Platz erobern können.