Aktuelles

3.12.2019
Weihnachtsspecial 2019
3.12.2019

AUFGEPASST - BALLKARTEN-AKTION verlängert!

Ballkarten-Aktion

Aufgrund der hohen Nachfrage wird unsere Ballkarten-Aktion verlängert: Laden Sie also noch bis 31. Dezember Ihre Ballkarte bei uns für 50,00 Euro auf und erhalten Sie einen Bonus-Wert von 10,00 Euro dazu

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Wintertraining!


28.10.2019

Abschlussturnier Masters-Serie

Masters 2019

Am 29.9.2019 fand auf unserer Anlage zum zweiten Mal das Abschlussturnier zur Masters-Serie statt. Gegenüber dem Vorjahr wurde die Masterserie deutlich umfangreicher und mit viel Engagement ausgerichtet. Dies haben wir Volker Ohliger und Michael Freier zu verdanken. Die beiden habe die Wertung von Grund auf überdacht und die aktuellen Zwischenstände waren das ganze Jahr über in aller Munde.

Weiterlesen…


25.10.2019

BALLKARTEN-AKTION IM NOVEMBER

Ballkarten-Aktion

Ab Freitag, den 01. November ist es wieder so weit:
Laden Sie bei uns ihre Ballkarte für 50,00 Euro auf und erhalten Sie einen Bonus-Wert von 10,00 Euro dazu. Dieses Angebot läuft über den ganzen Monat November.
Greifen Sie zu!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Wintertraining!


9.10.2019

Das Greenkeeperteam informiert

Seit dem 1. Oktober hatten wir 48 mm Niederschlag. Aufgrund des Regens sind drei Mähvorgänge ausgefallen, die jetzt nachgeholt werden müssen. Die Temperaturen sind für diese Jahreszeit noch relativ hoch und sorgen für ein entsprechend starkes Wachstum. Hinzu kommt noch, dass der Regenwurm durch die stärkeren Niederschläge wieder an die Oberfläche kommt und somit das Mähen und Verteilen des Schnittgutes erschwert. Die Greenkeeper arbeiten heute verstärkt an dieser Problematik und versuchen alles, um der Situation entgegen zu wirken.
Ab dem 14. Oktober werden die ersten 100 Tonnen Quarzsand auf den Fairways der inneren 9 Bahnen verteilt, um den starken Regenwurm-Aktivitäten entgegen zu wirken.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Greenkeeperteam


8.10.2019

Grünkohlturnier verschoben!

Das Grünkohlturnier im Rahmen des Seniorengolf wurde aufgrund der schlechten Wettervorhersage vom 8.10. auf den 15.10. verschoben.


9.9.2019

Rittergut Birkhof Cup 2019

Nach den Clubmeisterschaften stand am Wochenende bereits das nächste sportliche Highlight auf der Golfanlage an: der Rittergut Birkhof Cup 2019. Ein Tag, ein Turnier, 3 Plätze.

Morgens um 8:00 Uhr starteten 54 Teilnehmer in das Turnier. Die Spieler und Spielerinnen mit HCP <18,4 absolvierten die morgendlichen 18 Löcher auf der Kombination der Plätze `Am Birkenbusch´ und `Am Römerweg´. Nicola Düx konnte mit einer guten 70er Runde die Spitzenposition ergattern. Direkt dahinter platzierten sich mit 71 Schlägen Rainer Schulz und 74 Schlägen Marc-Alexander Borkopp. Bis Platz 9 lagen die Spieler dicht zusammen. Parallel spielten die Teilnehmer mit HCP >18,5 die 18 Loch-Anlage. Unterspielungen von Rene Dierichs, Petre Klenner, Ronald Götzken und Jan Chua standen für gutes Golf und versprach viel Spannung um den Netto-Gesamtsieg des Tages.

Am Nachmittag wurden dann die Plätze getauscht. Die Wettervorhersage aus den Vortagen wurde Lügen gestraft – erst auf den letzten Löchern kamen leichte Schauer auf. Gemeinsam mit dem guten Platzzustand trugen diese Bedingungen zu den guten Ergebnissen bei: Nicola Düx bestätigte ihr konstantes Spiel mit einer 77 auf der 18 Loch-Anlage, gefolgt von jeweils 84 Schlägen von Gisela Nagaoka und Heinz-Jürgen Günnewig.

Die Herren Dierichs, Klenner und Götzken wiederholten ihre guten Leistungen des Vormittags und spielten den Gesamtsieger unter sich aus.

Die Sieger vlnr: R. Götzken, S. Grawe, G. Nagaoka, N. Düx, P. Klenner, R. Dierichs

Nach 36 Löchern standen am Ende des Tages folgende Sieger fest:

1. BruttoNicola Düx147 Schläge
2. BruttoStefan Grawe160 Schläge
3. BruttoGisela Nagaoka164 Schläge
weitere Ergebnisse (Brutto gesamt)(pdf)

1. NettoRene Dierichs85 Punkte
2. NettoPeter Klenner82 Punkte
3. NettoRoland Götzken76 Punkte
weitere Ergebnisse (Netto gesamt)(pdf)

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierte!


8.9.2019

Was für ein wunderbarer Tag!

Osterspey Cup 1 Am Samstag, den 24. August, fand der erste Osterspey-Cup, mit anschließender Abendveranstaltung im Herrenhaus von Rittergut Birkhof, zu Ehren des Gründers, des Golfpark Rittergut Birkhof und Stifter der Rittergut Birkhof Stiftung statt. Der Tag war rundum ein voller Erfolg begleitet von perfektem Sommerwetter.

Osterspey Cup 2

Ab 10:30 gab es ein Check-In vor dem Golfbüro und alle Teilnehmer konnten vom Rasenabschlag mit aufgestellten Ballpyramiden einschlagen. Um 12:00 sind dann alle Teilnehmer beim Vierer Texas Scramble Turnier auf die Runde gestartet. Für alle Teilnehmer gab es eine Rundenverpflegung und während der Runde wurden alle Spieler zusätzlich mit Getränken versorgt. Verschiedene Sonderwertungen auf verschieden Bahnen wurden von mehreren Sponsoren angeboten. Auf Bahn 1 fand die „Green in Regulation“ Sonderwertung statt, gesponsert von Wilms & Partner Steuerberatung. Auf der Bahn 4 fand die „Pro Challenge“ statt, gesponsert von der Golfschule. Der Golfclub Rittergut Birkhof hat die Sonderwertungen „Nearest to the Line“ auf Bahn 9, „Hit the Green“ auf Bahn 14 und „Longest Drive“ auf Bahn 18 gesponsert. Nach der Runde gab es einen Empfang mit einer kleinen Erfrischung an Loch 18.

Um 18:30 Beginn der Abendveranstaltung im Herrenhaus Rittergut Birkhof mit einem Champagner-Empfang. An verschiedenen kulinarischen Stationen wurden im Herrenhaus und im Park Spezialitäten der Landmetzgerei Kessel serviert. Der Abend wurde musikalisch von Wolfgang Scheelen und seiner Formation „Jazz Konfekt“ begleitet. Alle anwesenden Gäste hatten die Möglichkeit die Räumlichkeiten des Herrenhauses zu besichtigen. Ein perfekter Sommerabend bei bester Stimmung in einer ganz besonderen „Location“.

Osterspey Cup 3

Nach dem Abendessen kam es zur Siegerehrung, wo die Preise der Sonderwertungen vergeben wurden und die Siegermannschaften prämiert wurden. Besonders erwähnenswert war die Leistung der Brutto-Sieger Mannschaft (Nicola Düx, Regine Nilges, Ralf Düx und Heinz-Josef Nilges) die es geschafft hat ein sensationelles Gesamtergebnis von 18 unter Par zu spielen. Dies wurde mit einem Sonderpreis belohnt.

Aber auch die drei Brutto-Sieger-Teams wurden für Ihre Leistung belohnt. Mit Apollo-Varieté Karten gesponsert von der RP, einer Führung durch die Bolten Brauerei und Wein von Herrengut St. Martin. Dazu wurden unter allen Teilnehmern noch zweimal eine Übernachtung für zwei Personen in einem Hilton Hotel verlost und zwei Startplätze für das PGA-Turnier am 15.9. auf Rittergut Birkhof.

Der Sponsor Wilms & Partner hat mit der Sonderwertung „Green in Regulation“ einen Scheck in Höhe von 1.000,- Euro an die Stiftung überreicht und der Golfclub Rittergut Birkhof hat mit der Sonderwertung „Hit the Green“ einen Scheck über 500,- Euro an die Stiftung übergeben.

Osterspey Cup 4

Die Rittergut Birkhof Stiftung möchte sich bei allen bedanken, die diesen Tag zu einem besonders schönem Erlebnis gemacht haben: beim Golfclub, der die Veranstaltung so gut unterstützt hat, bei unserem Golfbüro und dem Greenkeeping für eine sehr gute Organisation und einen bestens präparierten Platz, bei der Golfschule für Ihren Einsatz, bei Annette Schubert und dem Veranstaltungsteam für eine rundum gelungene Veranstaltung, sowie allen Teilnehmern und Gästen ohne die dieser Tag nicht ein besonderer hätte werden können.

Dazu noch bei allen, die Rittergut Birkhof Stiftung so großzügig unterstützt haben mit Ihren Spenden – herzlichen Dank!!

Zum Schluss noch ein großes Dankeschön an alle Sponsoren für die tollen Preise und unsere gastronomischen Partner für tollen Service und leckere Speisen und Getränke.

Der Osterspey-Cup soll in Zukunft ein „Highlight“ im Turnierkalender werden und wir freuen uns jetzt schon auf Eure Teilnahme im nächsten Jahr.

Impressionen vom Osterspey Cup finden Sie hier in den Foto-Alben.


6.9.2019
PGA NRW Team-Championship

Wir sind sehr froh und auch ein kleines bisschen stolz, dass die PGA NRW Team-Championship vom 15.-17. September in diesem Jahr bei uns ausgetragen werden. Ein absolutes Highlight im Golf-Kalender, das Sie nicht verpassen sollten - schließlich stellen bei diesem Turnier der Extraklasse die besten Golf Professionals aus NRW ihr Können unter Beweis. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!


4.9.2019

Clubmeisterschaften 2019

Am 31.8. und 1.9.2019 wurden auf dem Meisterschaftsplatz am Rittergut Birkhof die Clubmeisterschaften 2019 über insgesamt drei Runden ausgetragen.

Am Samstag wurde eine Runde von den roten und gelben Abschlägen bei besten Bedingungen gespielt. Bei den Damen konnte sich Nicola Düx (74 Schläge) bereits deutlich von der Konkurrenz absetzen und einen Vorsprung von 8 Schlägen auf Regine Nilges (82) und Renate Grasskamp (85) herausspielen.

Bei den Herren ging es dagegen am ersten Tag sehr knapp zu und mit Torsten Kretzschmann, Oliver Winter und Marc Pahlow konnten insgesamt drei Spieler ein Ergebnis von jeweils 2 Schlägen über Par erzielen.

Bereits nach der ersten Runde wurde der Clubmeister bei den Jugendlichen ermittelt. Hier konnte sich Mats Dickmanns mit 92 Schlägen (im Computer Stechen) vor dem Schlaggleichen Philipp Anskinewitsch und Lisa Schmitz (98) durchsetzen.

Am Sonntagmorgen ging es für die Herren schon um 8 Uhr sowie für die Damen ab 8.30 Uhr bei leichtem Regen auf die 2. Runde. Das Wetter wurde aber zum Glück im Verlauf der Runde besser und hat sich dann auch den ganzen Tag über gehalten.

Nicola Düx konnte ihren Vorsprung ausbauen und auch Marc Pahlow ließ in der zweiten Runde nichts anbrennen und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Dahinter ging es allerdings deutlich knapper zu. In der Damenkonkurrenz trennten Regine Nilges, Renate Grasskamp und die in der zweiten Runde stark aufspielende Silvia Winckler (80 Schläge) nur noch 5 Schläge.

Bei den Herren gab es mit Oliver Winter, Christian Schöndeling, Tim Becker und Torsten Kretschmann sogar vier Spieler, die innerhalb von nur vier Schlägen lagen und sich Hoffnung auf einen der Pokale machen konnten.

Die Altersklassen 30, 50 und 65 wurden bereits nach 2 Runden gewertet und wir konnten bereits folgenden Spielern zum Sieg in der jeweiligen Klasse gratulieren:

Damen AK 30 Dr. Silvia Winckler (173 Schläge)
Damen AK 50 Regine Nilges (168)
Damen AK 65 Renate Grasskamp (170)
Herren AK 30 Marc Pahlow (151)
Herren AK 50 Oliver Winter (156)
Herren AK 65 Volker Ohliger (172)

Bei sehr gutem Wetter ging es dann ab 14.30 Uhr für die 12 besten Herren und erstmalig auch für die 6 besten Damen auf die dritte Runde.

In der Damenwertung konnten sich die Favoriten durchsetzen und wir freuen uns, Nicola Düx zum souveränen Gewinn der Clubmeisterschaften zu gratulieren. Sie spielte Runden von 74, 80 und 78 und sicherte sich den Titel mit 21 Schlägen Vorsprung vor der zweitplatzierten Renate Grasskamp (85, 85, 83) und Regine Nilges (82, 86, 90) auf dem dritten Platz.

Bei den Herren freuten sich alle auf der Anlage anwesenden Zuschauer und Mitspieler, dass Marc Pahlow endlich die Clubmeisterschaft bei den Herren gewinnen konnte. Nach seinem zweiten Platz vor zwanzig Jahren folgten noch zahlreiche weitere zweite Plätze und umso mehr freuen wir uns darüber, dass er in diesem Jahr mit 5 Schlägen Vorsprung deutlich vor seinen Konkurrenten und ungefährdet zum ersten Mal den Titel erringen konnte. Marc berichtete im Rahmen der Siegerehrung bei seiner Ansprache, wie groß der Stein ist, der ihm vom Herzen gefallen ist und wie sehr ihn das Turnier bewegt hat. Der sichtlich ebenfalls bewegte Vorjahressieger Andreas Kaulhausen hatte das große Vergnügen, Marc den Pokal zu überreichen.

An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal darauf hinweisen, dass die Clubmeisterschaften den sportlichen Höhepunkt des Jahres bei uns im Club darstellen. Im Gegensatz zu vielen anderen Clubs, gibt es bei uns keine Handicap-Beschränkung für die Teilnahme. Zudem haben wir die Wertungen für alle Altersklassen entsprechend denen des Mannschaftsspielbetrieb des DGV angepasst. Um auch zukünftig diese Art der Ausrichtung beibehalten zu können, bitten wir alle Teilnehmer um ein entsprechendes Verständnis.

Abschließend möchten wir noch ganz herzlich Danke an Andreas Kaulhausen für die hervorragende Spielleitung und an Nataly Remmel und Laura Naumann für die Arbeit im Hintergrund sagen.

Oliver Winter und Tim Becker


3.9.2019

Golfparkmeisterschaft 2019

Aufgrund der zahlreichen Teilnahme an der diesjährigen Golfparkmeisterschaft musste am 1. Tag der Start in zwei Blöcken erfolgen.

Die Herren eröffneten das Wettspiel am Samstag Früh an einem herrlichen Sommertag um 8:00 Uhr. Viele gute Ergebnisse ließen nicht lange auf sich warten und am Ende der Runde führte Marc Cleven mit einer 81 das Feld an, gefolgt von Helmut Schwarz und Benjamin Schwenker, jeweils mit 2 Schlägen Abstand. Auch die nachfolgend Platzierten hielten sich mit geringem Abstand alle Optionen auf die Siegerplätze offen.

Die Damen, die erst mittags starteten, ließen sich durch die hohen Temperaturen nicht beirren und so gelang es Angelika Jordis mit 80 Schlägen sogar die beste Turnierrunde des Tages zu spielen. Dicht gefolgt spielte sich Mareen Borkopp auf den zweiten Platz mit 82 Schlägen, und Marion Schwenker machte es ihrem Mann gleich und ging als Drittplatzierte in die nächste Runde. Es versprach also spannend zu werden. Die zweite Runde, gespielt am Sonntag, entschied über den Sieg.

Benjamin Schwenker bestätigte seine gute Leistung vom Vortag und gelang es ihm mit konstanten Runden von je 83 den Sieg zu erspielen. Der zweite Platz ging an Lars Reinartz, der sich in der zweiten Runde von Platz 7 mit 88 Schlägen noch an Marc Cleven vorbeischieben konnte.

Bei den Damen lief am Sonntag bei Mareen Borkopp alles bestens. Nicht nur, dass sie die Bestleistung von Angelika Jordis vom Vortag mit 80 Schlägen egalisierte, sie erspielte sich mit dieser Runde die einstellige Vorgabe von 9,2 und gewann damit souverän die Golfparkmeisterschaft der Damen. Angelika Jordis wurde Zweite und mit einer konstanten Leistung über 2 Tage schob sich Andrea Joepen auf den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Clubmeister und Platzierten!

vlnr: Lars Reinartz, Andrea Joepen, Benjamin Schwenker, Mareen Borkopp, Angelika Jordis, Marc Cleven vlnr: Lars Reinartz, Andrea Joepen, Benjamin Schwenker, Mareen Borkopp, Angelika Jordis, Marc Cleven

Die Turnierergebnisse im Detail finden Sie in unserem Online-Turnierkalender.


1.9.2019

Jugendclubmeisterschaften

Am 01.09.19 fanden erstmalig, parallel zu den Clubmeisterschaften der Erwachsenen, die Jugendclubmeisterschaften der Altersklasse bis 12 Jahre statt.

Gespielt wurden 2 x 9 Loch Runden auf dem PAR3 Platz Römerweg.

Gut versorgt und vorbereitet machten sich die Golfstars von morgen auf die 18 Loch Runde. Für die meisten der Kids die erste 18 Loch Runde überhaupt.

Begleitet durch die Jugendabteilung und Eltern spielten sie alle ein großartiges Golf.

Jugend

Hier die Ergebnisse:

Bruttosieger und Clubmeister Jungen AK12
- Niklas Schaper-

Bruttosiegerin und Clubmeisterin Mädchen AK12
- Aurelia Kneerich-

Nettosieger Jungen AK12
- Milan Hain-

Nettosieger Mädchen AK12
- Lene Breuer-

Jugend

Am Ende waren es doch alle Sieger..;-)

Eure Jugendabteilung


17.8.2019
AK30 Golfpark

Letzter Spieltag der Herren AK30 des Golfparks Rittergut Birkhof im GC Duvenhof

Aufstieg!!!

Nach einer bisher starken Saison galt es am letzten Spieltag den 2. Tabellenplatz zu halten und den Aufstieg in die 5.Liga perfekt zu machen.

Mit 25 Schlägen Vorsprung vor Krefeld Stadtwald und Duisburg Röttgersbach ging es auf dem bestens präparierten Platz des Golfclubs Duvenhof an den Start.
Die Mannschaft war ab dem 1. Abschlag hoch motiviert und alle konnten ihre Leistung an diesem Tag abrufen. Am Ende standen 92 Schläge über CR als Ergebnis fest. Das bedeutete, dass wir unseren Vorsprung sogar noch auf 45 Schläge vergrößern konnten und somit Tageszweiter wurden. Damit war der erhoffte Aufstieg perfekt.

Männer, herzlichen Glückwunsch!

Zu diesem beachtlichen Ergebnis trugen Helmut Schwarz (89), Reimund Schmidt (89), Axel Bollig (91), Gregor Mausolf (93), Wolfgang Esters (97) und Elmar Viergutz (98) bei, unterstützt von den Caddies Ingo, Fránk und Andreas sowie den zahlreichen guten Wünschen der Mannschaftskollegen, die nicht zum Einsatz kamen.

Abends wurde dann mit dem einen oder anderen Bierchen der verdiente Aufstieg gefeiert.


14.8.2019
Vierer Clubmeisterscaft

Vierer Clubmeisterschaft

Am 10. und 11. August wurde in diesem Jahr die Vierer Clubmeisterschaft ausgespielt. Im mittlerweile mehrfach erprobten Modus, den auch die PGA of Germany bei ihren Vierer-Meisterschaften nutzt, wird am Samstag ein Bestball gespielt und am Sonntag ein klassischer Vierer.

Wie immer bei Clubmeisterschaften kochen die Emotionen ein wenig hoch. Die sportliche Leitung ist sich bewusst, dass Clubmeisterschaften in den meisten Clubs in Deutschland nur für die sportlichsten Golfspieler im Club ausgeschrieben werden. Wir im GC Rittergut Birkhof geben jedem Spieler bis Hcp 26,5 die Möglichkeit teilzunehmen und bitten im Gegenzug auch um das Verständnis dafür, dass diese Turniere dennoch sportlich und nicht gesellig ausgerichtet werden. Vielen Dank.

Nach dem am ersten Tag die Sieger der letzten beiden Jahre Marc Pahlow und Tim Becker lediglich 2 über Par spielen konnten, fanden sich die beiden nur auf Platz 3 der Wertung nach dem ersten Tag wieder. Der amtierende Clubmeister Andreas Kaulhausen und sein Partner und Mannschaftskollege in der DGL-Mannschaft Christian Schöndeling machten wenig falsch und konnten ein Ergebnis von -1 ins Clubhaus bringen. Zusammen mit Sportwart Oliver Winter und Nicola Düx, die eine Even Par Runde am ersten Tag spielten, durften die beiden zusammen auf die Finalrunde am Sonntagmorgen gehen.

Auch am Sonntag spielten Kaulhausen/Schöndeling gutes Golf (80 Schläge) und konnten die Spitzenposition knapp mit 2 Schlägen Vorsprung vor Marc Pahlow und Tim Becker verteidigen, die mit 79 Schlägen die beste Runde am Sonntag spielen konnten. Nicola Düx und Oliver Winter machten leider am Sonntag ungewohnt viele Fehler, mussten 85 Schläge auf der Scorekarte notieren und sich in der Folge mit Platz 3 zufrieden geben.

„Ich kann halt nur Clubmeisterschaft!“ freute sich Andreas Kaulhausen im Rahmen seiner Rede über den Sieg und dankte seinem Partner Christian für zwei tolle gemeinsame Golfrunden.

Besonders gefreut hat uns, dass die Terrasse bei der Siegerehrung voll besetzt war und die Sieger somit in einem würdigen Rahmen geehrt werden konnten.

Wir freuen uns schon auf die Clubmeisterschaften am 31.8./1.9. und hoffen auf zahlreiche Anmeldungen.


12.8.2019
Osterspey-Cup

Alle für eines, eines für alle!

Am 24.08.2019 ist es so weit: zum ersten Mal wird ein gemeinsames Turnier mit Abendveranstaltung von Golfpark und Golfclub Rittergut Birkhof sowie der Stiftung Rittergut Birkhof stattfinden – der Osterspey-Cup.

Der Erwerb der Osterspey-Cup Karte für 70,— Euro beinhaltet das Turnier, Speisen und Getränke

Bei einem entspannten 4er-Scramble mit spannenden Sonderaktionen können Sie 4 Karten für das Apollo Varieté, Hilton-Hotelgutscheine, eine Führung durch die Bolten-Brauerei, 2 Karten für die PGA NRW Team Championship und viele weitere Preise gewinnen. Nähere Informationen zum Osterspey-Cup gibt’s in der Ausschreibung. Ganz neue Einblicke wird Ihnen die Abendveranstaltung im Herrenhaus Rittergut Birkhof verschaffen, das bisher ausschließlich privat genutzt wurde.

Über zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer würden wir uns sehr freuen!

Worauf Sie sich freuen können:

ab 10:30 Uhr
Check-in im Golfbüro und Einschlagen / Rundenverpflegung
12:00 Uhr
Turnierstart
ab 16:30 Uhr
empfangen wir Sie mit einer kleinen Erfrischung an Loch 18
ab 18:30 Uhr
Abendveranstaltung im Herrenhaus Rittergut Birkhof

Musikalische Begleitung: Wolfgang Scheelen mit seiner Formation „Jazz Konfekt“

Wir heißen Sie bei hoffentlich wunderbarem Sommerwetter im Park des Herrenhauses zu Siegerehrung, Get-together und kulinarischen Köstlichkeiten herzlich willkommen. Lernen Sie die Räume der Stiftung Rittergut Birkhof kennen und schlendern Sie durch Teile des wunderbar verwunschenen Parks.

Ein prickelnder Aperitif bildet den Auftakt zu einem traumhaften Abend mit Spezialitäten der Landmetzgerei Kessel an vier verschiedenen Stationen. Als Vorspeise oder auch als Begleitung zu Ihrem Aperitif gibt es verschiedene Salami- und Schinkenspezialitäten, Frisch- und Rohmilchkäse sowie vegetarische Leckereien. Freuen Sie sich mit uns auf „Ochsenkeule am Spieß“ – live über Holzkohlefeuer gegrillt und in feinem Zwiebelsud angerichtet. Dazu reichen wir mediterrane Beilagen. Desweitern wird für Sie ein Pörkölt, ein Wildschweingulasch (nein, kein Rehgulasch), nach original ungarischem Rezept zubereitet – natürlich mit den passenden Beilagen. Nicht zu vergessen: feine Farfalle im Parmesanblock in Sauce bé­ar­naise. Dreierlei Desserts bilden das Tüpfelchen auf dem i.

Für die begleitenden Getränke ist natürlich auch gesorgt. Wir servieren u.a. köstliche Rebsortenweine des „Herrengut St. Martin“, Pils und das „lecker Altbier“ der Privatbrauerei Bolten. Platz genommen wird an Stehtischen und Sitzgruppen.

Kleidung: sportlich-elegant.

Wir freuen uns darauf, an diesem Tag Ihre Gastgeber zu sein.

Signatur Kuesters Ralf Küsters
Geschäftsführer Golfpark Rittergut Birkhof

Signatur Kimmeskamp Ulrike
Kimmeskamp

Vorstand Rittergut Birkhof Stiftung

Signatur Becker Tim Becker
Präsident Golfclub Rittergut Birkhof


Unsere gastronomischen Partner:
Auszeit, Bolten, Landmetzgerei Kessel, Herrengut S. Martin

Sponsoren:
Hilton Hotels | RP | Wilms & Partner | Bolten |


3.8.2019
Preis des Präsidenten

Sommerfest mit Preis des Präsidenten

Am 3. August wurde der Preis des Präsidenten bei bestem Wetter ausgespielt und am Abend im Restaurant von Markus Fells das Sommerfest gefeiert.

Um 12 Uhr mittags wurde die Runde per Kanonenstart begonnen und mit einer Teilnehmerzahl von 87 Spielern mussten sogar einige Tees doppelt besetzt werden. Die Bedingungen haben gute Ergebnisse zugelassen und so gab es zahlreiche Unterspielungen und einen engen Kampf um den Sieg.

Bereits zum vierten Mal konnte sich Dörte Capell in die Siegerliste eintragen. Sie siegte vor Manfred Krüger (33 Bruttopunkte) und Marc Pahlow (31 Bruttopunkte) mit einem Ergebnis von 34 Bruttopunkten und damit denkbar knapp.

In der Nettoklasse C (ab Hcp 25,5) siegte Saida Frormann (45 Punkte) vor Peter Schnorrenberger und Tanja Schubert-Otto (jeweils 42 Punkte).

Die Nettoklasse B (17,9-25,4) konnte Christiane Holzmüller-Görges mit 43 Punkten vor Andreas Beschorner und Manfred Jungbluth mit jeweils 41 Punkten für sich entscheiden.

Ulrich Klöcker gewinnt die erste Nettoklasse A mit 40 Nettopunkten vor Ronald Hoffmann (39) und Armin Mros (38).

Christiane Küster und Peter Klenner konnten die besten Ergebnisse in der „Nearest-to-the-line“-Wertung an Bahn 9 erzielen, beim „Nearest-to-the-pin“ an Bahn 14 schlugen Dörte Capell und Jörg Bauer am nächsten an die Fahne und auf der Bahn 18 hatten Saida Frormann und Christoph Carstens die längsten Abschläge.

Die Gewinner konnten sich über hochwertige Sachpreise freuen.

Am Abend nach der Siegerehrung wurde bis in die Nacht im vollbesetzten Restaurant ausgelassen gefeiert und DJ Jörg konnte sogar den einen oder anderen zum Tanz motivieren.

Das diesjährige Sommerfest war eine rundum gelungene Veranstaltung und der Vorstand durfte sich über zahlreiche positive Rückmeldungen freuen.


1.8.2019
Golfreise Portugal
Liebe Birkhöfer und Gäste,

für die kommende Golfwoche und Trainingsreise im November mit PGA Professional Arnd Breuer (03.11.-10.11.19) sind noch 3 Plätze frei.

Es geht in den Robinson Club Quinta da Ria an die Algarve-Portugal.

Ich freue mich wenn Sie Interesse haben und die Saison mit einer schönen Golfwoche im Süden beschließen wollen.

Im Anhang finden Sie alle Informationen (pdf), und für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Arnd Breuer


30.7.2019
Osterspey-Cup

EIN TURNIER DER BESONDEREN ART – DER „OSTERSPEY-CUP“ 2019

Um auf die Arbeit der „Rittergut Birkhof Stiftung“ aufmerksam zu machen und zugleich ihren im letzten Jahr verstorbenen Stifter Hans-Georg Osterspey zu ehren, hat der Golfclub Rittergut Birkhof zusammen mit dem Golfpark und der „Stiftung Rittergut Birkhof“ ein exklusives Turnier ins Leben gerufen: den „Osterspey-Cup“.

Der „Osterspey-Cup“ wird in diesem Jahr am 24. August 2019 ausgetragen. Das Turnier wird im 4er Texas-Scambel gespielt. Eine entspannte Turnierform für jeden Einzelnen, aber auch für Teams. Es bietet zudem die Möglichkeit, ganze 4er-Flights zu buchen – inklusive hochwertiger Abendveranstaltung mit Siegerehrung und Live-Musik. Die Abendveranstaltung im Anschluss zum Turnier findet erstmals im Herrenhaus von Rittergut Birkhof statt und ist damit die erste Veranstaltung von Golfpark Rittergut Birkhof und Rittergut Birkhof Stiftung in dem bisher ausschließlich privat genutzten Gebäude.

Unter allen Teilnehmern des Turniers verlosen wir außerdem einen exklusiven Startplatz beim Pro-Am-Turnier am 15. September im Rahmen des PGA-Turniers auf dem Rittergut Birkhof!

Zum Hintergrund: Stiftungszweck der 2018 von Hans-Georg Osterspey gegründeten gemeinnützigen „Rittergut Birkhof Stiftung“ ist es, den denkmalgeschützten Vierkant-Hof mit klassizistischem Herrenhaus und Jugendstilanbau zu erhalten bzw. instand zu setzen – und darüber hinaus das Herrenhaus und den englischen Landschaftspark der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Über Ihre Teilnahme am „Osterspey-Cup“ hinaus würde sich die „Rittergut Birkhof Stiftung“ auch über eine Spende für ihr Anliegen sehr freuen.


Absolutes Rauchverbot wegen Trockenheit!

22.7.2019

Spieltag 3 und 4 der Herren AK 30 Mannschaft des Golfparks

Unser 3. Spieltag führte uns nach Geldern zum GC Schloss Haag. Im schönen Innenhof der Schlossanlage stärkten wir uns mit Brezeln und Kaffee, um dann bei hochsommerlichen Temperaturen, versehen mit ausreichend Getränken, auf die Runde zu gehen. Die Fairways waren bereits sehr ausgetrocknet und hart, so dass mancher Schläge Längen erreichten, die so nicht gewollt waren und mancher Ball verschwand in den hohen Roughs oder ins Aus. Unser ,,Tiger‘‘ Reimund S. kam am besten mit diesen Gegebenheiten zurecht und erzielte mit 78 Schlägen das beste Tagesergebnis. Der Rest der unserer Mannschaft konnte da nicht ganz mithalten, so dass wir mit 104 Schlägen über CR den 4. Platz erzielten. Vor uns der Gastgeber mit 103, Röttgersbach 95 sowie Stadtwald mit 87 über CR.
Durch das gute Mannschaftsergebnis geht Stadtwald mit 285 Schlägen in Führung. Mit 13 Schlägen zurück liegen wir auf dem 2. Platz.

So mussten wir auf heimischen Terrain am 4. Spieltag nachlegen.

Die Vorbereitungen begannen schon 2 Tage vorher, Axel B. und Norbert K. legten die Fahnenpositionen fest, die Startliste wurde erstellt und am Spieltag selbst vor dem Start: Aufbau eines Pavillons, zusätzliche Sitzplätze, die Rundenverpflegung, zusätzliche Kühlboxen sowie vor allem das geniale Frühstück, vorbereitet von Claudia Bücker.
Gestärkt ging es dann unter Leitung von Urban um 10 Uhr auf die Runde. Der Platz war bestens präpariert und das Wetter ideal. Nur den aufkommenden Wind, lt. Einem Mitspieler, hätten wir abbestellen sollen.
Schnell zeichnete sich ab, dass dem GC Schloss Haag heute niemand das Wasser reichen konnte. Sie stellten nicht nur mit Wolfgang T. (74 Schläge über CR) den Bruttosieger sondern auch mit 65 über CR das mit Abstand beste Mannschaftsergebnis. Gefolgt von unserem Team, mit einer geschlossenen Leistung, mit 98 über CR gefolgt von Röttgersbachn106, Duvenhof 119 und Stadtwald 136 über CR.
Mit 14 Schlägen Abstand auf GC Haag liegen wir auf dem 2.Platz im Gesamtergebnis gefolgt von Röttgersbach und Stadtwald.
Mit einem gemütlichen Bierchen und Pastabuffet klang ein sehr schöner Spieltag auf der Terrasse des Golfrestaurants aus.
Ein Dank gilt allen hilfreichen Händen, insbesondere Claudia und Uli Bücker für Frühstück und Ambiente. Alle Teilnehmer waren voll des Lobes.

Wir haben uns und den Golfpark bestens präsentiert.


8.7.2019
Freundetag 2019

Zu allererst ein herzliches Dankeschön an unsere Mitglieder + Freunde, die großartig dazu beigetragen haben, dass wir zusammen am letzten Sonntag einen besonders schönen Freundetag erleben konnten. Ab 9:00 Uhr konnte unser Golfpark-Team die ersten Mitglieder und Gäste bei der Anmeldung begrüßen. Mit einem leckeren kleinen Frühstück im Café zum Tulpenfeld begannen wir den Tag. Um 10:30 Uhr ging es dann in zwei Gruppen für die Noch-Nicht-Golfer mit unseren Golflehrern zu der von der Golfschule perfekt präparierten Driving Range.
Bei sommerlichen Temperaturen, konnten alle Noch-Nicht-Golfer mit professioneller Unterstützung unserer Golfschule ihre ersten Schläge auf beiden Seiten der Driving Range üben und sich für das 9-Loch Turnier in Form bringen. Auf alle Golfer warteten aufgebaute Ballpyramiden um sich einschlagen zu können.

Durch die überaus erfreuliche Anzahl von insgesamt 190 Teilnehmern, fand das Turnier in diesem Jahr neben dem 18-Loch Platz erstmals auch auf dem Birkenbusch statt. Bei den heißen Temperaturen sorgte das Golfpark Team auf der Runde für ausreichend Getränke und Obst zur Erfrischung.
Nach dem Turnier in entspannter Atmosphäre ging es zum wohlverdienten Grillbüfett und gekühlten Getränken in die Orangerie. Abgerundet wurde der Tag mit der von Ralf Küsters (Geschäftsführer der Golfpark Rittergut Birkhof GmbH & Co.KG) und Oliver Winter (Sportwart des Golfclubs Rittergut Birkhof e.V.) durchgeführten Siegerehrung, bei der so mancher Überraschungssieger geehrt wurde.

Die Sieger PDF

Wir bedanken uns bei dem gesamten Team des Golfparks Rittergut Birkhof für die erfolgreiche Durchführung eines durch und durch gelungen Tages und freuen uns jetzt darauf auch im nächsten Jahr wieder Mitglieder und Freunde zu unserem Freundetag begrüßen zu können.

Ralf Küsters
(Geschäftsführer des Golfpark Rittergut Birkhof)

Tim Becker
(Präsident des Golfclub Rittergut Birkhof)


Impressionen vom Freundetag 2019 finden Sie hier in den Foto-Alben.


15.6.2019

2. Spieltag der Herren AK 30 im GC Stadtwald

Wir hatten uns einiges vorgenommen, da wir am ersten Spieltag zwar den Tagessieg erzielten, durch einen Formfehler jedoch 10 Strafschläge kassierten und somit auf den 2. Platz zurückfielen. Wir wollten zurück an die Tabellenspitze.

Die 9-Loch-Anlage auf der Krefelder Pferderennbahn war uns noch vom letzten Jahr bekannt, insbesondere die vielen Hecken, die immer wieder ins Spiel kommen und jedem Spieler das Leben schwer machen können.
Kurzfristig musste durch zwei verletzungsbedingte Absagen eine Umstellung erfolgen. Elmar V. und Uli B. sprangen (ohne Proberunde) ein und erwiesen sich als Volltreffer.
Es regnete anfangs überraschend und machte es den ersten Flights nicht leichter. Nach 45 Minuten kam dann die Sonne zurück und es wurde mächtig warm.
Unsere Mannschaft stellte sich am besten diesen Gegebenheiten und erzielte zusammen mit den Gastgeber den Tagessieg  und kam zurück an die Tabellenspitze.
Wieder mit Bestmarke, Reimund S.(81) , Elmar V.(82), Wolfgang E. (86) sowie Gregor M. und Uli B. mit jeweils 89 kamen in die Wertung.

Bei sehr guter Verpflegung und bester Stimmung über das erfolgreiche Abschneiden klang der erfolgreiche Golftag aus.

Am 29.6. geht es auf der anspruchsvollen Anlage von Schloß Haag weiter.


18.5.2019

Bericht vom ersten Spieltag der AK 30 Herren Mannschaft des Golfparks

Es war soweit – pünktlich um 1o Uhr startete unser 1. Ligaspiel auf der gut präparierten Anlage des GC Röttgersbach (Duisburg).
Bei guter Verpflegung und strahlendem Wetter hatten wir uns einiges vorgenommen.

In folgender Reihenfolge gingen wir an den Start: Reimund S., unsere beiden Neuen, Helmut S., Axel B. sowie Gregor M., Urban H. und Ullrich B.

Auf der Runde wurde schon untereinander signalisiert: Heute geht was!

Als Reimund mit einem Score von 81 das Clubhaus erreichte, Helmut und Axel mit 95 und 96 Schlägen ebenfalls unter 100 blieben, stieg die Spannung auf der Terrasse mit Blick auf Loch 18. Als dann auch noch Gregor mit 84 das beste Nettoergebnis des Tages erzielte, Ulrich mit 96 sein bestes Ligaergebnis erspielte  und auch Urban das 18.Loch absolviert hatte, stand fest: Tagessieger mit 93 über CR vor dem Gastgeber(98), Stadtwald (107), Schloss Haag (115) und Duvenhof (124)

Entsprechend groß war die (Vor-)Freude nicht nur über den Tagessieg sondern auch darüber, daß wir mit Reiner den Brutto- und mit Gregor den Nettosieger Gregor stellten.

Leider wurden wir nachträglich mit 10 Strafschlägen belegt und gehen damit vom zweiten Tabellenplatz in den nächsten Spieltag. Hier geht es zu der Ligatabelle (AK30 Herren Liga 6.B).

Am 15.6. im Krefelder Stadtwald wollen wir an die gute sportliche Leistung anknüpfen.

AK30 Herren, Golfpark Rittergut Birkhof
20.5.2019

Einladung zum Freundeturnier
am 30. Juni 2019

Am 30. Juni ist es so weit – auf der Golfanlage Rittergut Birkhof findet unser jährliches Freundeturnier statt.

Als Mitglied des Golfclubs und des Golfparks haben Sie wieder die Gelegenheit, Ihre Freunde, Bekannten und Angehörigen einzuladen, um gemeinsam mit ihnen einen unterhaltsamen Tag bei uns zu verbringen.

Und so können Sie mitmachen: Sprechen Sie Ihre Familie, Ihre Freunden und Bekannte, die Sie gerne dabeihaben möchten an und laden Sie ein in den Golfpark Rittergut Birkhof. Selbstverständlich sind Sie und Ihre Freunde an diesem Tag unsere Gäste.

Folgenden Ablauf haben wir für Sie geplant:
10:00 Uhr Empfang und kleines Frühstück auf der Terrasse des Cafés
10:30 – 12:00 Uhr Betreuung der Golfneulinge auf der Driving-Range durch unsere PGA-Professionals
11:15 Uhr Freies Einschlagen und Check-in zum Turnier
12:15 Uhr Kanonenstart zum „9-Loch-Freundeturnier“ im Texas-Scramble-Modus
ca. 15:00 Uhr Siegerehrung und gemeinsames Grillbuffet incl. Alt und Pils

Gespielt wird ein Texas-Scramble in Vierer-Flights. Dabei ist es ganz gleich, ob Ihre Gäste Golfer oder Noch-Nicht Golfer sind. Denn bei dieser Turnierform geht es vor allem um den hohen Spaßfaktor!

Für alle, die gerne diesen Tag mit Ihren Freunden bei uns verbringen möchten, füllen Sie bitte einfach das Online-Anmeldeformular aus.

Freundetag

Falls Sie das Formular nicht online ausfüllen möchten, können Sie dies auch im Golfbüro abgeben. Meldeschluss ist in jedem Fall der 6. Juni 2019. So können wir noch rechtzeitig ein Einladungs- und Begrüßungsschreiben an Ihre Gäste aussenden. Golfpark und Golfclub freuen sich auf Ihre Teilnahme und ein schönes Freundeturnier mit Ihren Gästen!

Mit herzlichen und sportlichen Grüßen,

Ralf Küsters
Geschäftsführer
Golfpark Rittergut Birkhof

Tim Becker
Präsident
Golfclub Rittergut Birkhof


10.5.2019

Matchplay 2019
Die Matches stehen fest!

Einzel-Matchplay Übersicht(pdf)
Doppel-Matchplay Übersicht(pdf)


8.5.2019
Ballaktion

ZUR SCHÖNEN MAIENZEIT:
DIE BRAND-AKTUELLE BALL-AKTION

Im Mai ist es wieder so weit: Laden Sie bei uns Ihre Ballkarte mit 50 Euro auf und erhalten Sie einen Bonus von 10 Euro. Diese Ball-Aktion läuft über den ganzen Monat.
Greifen Sie zu!


3.5.2019

FIT BLEIBEN, FITTER WERDEN

QI GONG FÜR GOLFER

QI GONG FÜR GOLFER mit Arne Thieman, Shiatsu NRW

Start am 20. Mai 2019
Montags 18:00h bis 19:00h
100€ für 10 Termine

Weiteres lesen Sie hier(pdf)...


13.4.2019

Angolfen 2019

„Na endlich!“, mögen wohl die meisten am 13. April gedacht haben, nach dieser schier endlosen Winterpause. Die Golfsaison 2019 startete zum gemeinsamen Eröffnungsturnier von Golfpark und Golfclub um Punkt 11:00 Uhr mit einem Kanonenstart. 108 Golfer strotzten mit guter Stimmung den niedrigen Temperaturen und kämpften um die Platzierungen.

In der Nettowertung ging es richtig eng zu, erst nach Stechen standen die Sieger fest::

  • 1. Netto Ullrich Bücker / Jörg Bauer
  • 2. Netto Bong-Ho Sue / Tei-Soon Kim
  • 3. Netto Jong-Won Won / Jung-Ran Won

Die ersten drei Plätze in der Brutto-Wertung sicherten sich:

  • 1. Brutto Christian Schönelding / Andreas Kaulhausen
  • 2. Brutto Oliver Winter / Dr. Christoph Carstens
  • 3. Brutto Tim Becker / Wolfgang Lalakakis
Die Sieger

Wir gratulieren allen Siegern und wünschen allen Golfern weiterhin eine erfolgreiche Golfsaison!

Hier geht es zum Foto-Album vom Angolfen.


4.4.2019

Sehr geehrte Mitglieder,

nachdem wir das Ergebnis der, durch uns Ende letzten Jahres durchgeführten, Mitgliederbefragung bereits auf der Jahreshauptversammlung vorgestellt haben, möchten wir Ihnen jetzt auch die Ergebnisse noch einmal vollumfänglich zum Download anbieten.
Mit freundlichen Grüßen

Vorstand


19.3.2019
Themenkurse

Liebe Birkhöfer, liebe Gäste,

hier findet Ihr/Sie unsere neuen Termine für unsere Themenkurse. Wir haben eine interessante Auswahl an Themen die wir in kleinen Gruppen trainieren und festigen wollen.
Hier gehts zur Anmeldung.

Wir freuen uns auf Euch!!

Euer Team der Golfschule


8.3.2019

Regel-Workshops - Neue Termine!

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir zwei weitere Regelworkshops an um Euch/Ihnen die wichtigsten Änderungen der Golfregeln vorzustellen.

Reminder Golfregeln 2019

Donnerstag, 04.04. um 17.00-18.30 Uhr
Treffpunkt: Pro-Shop
Trainer: Cary Beyertz
Kosten: 10,00€ p.Pers.

Freitag, 12.04. um 19.00-20.30 Uhr
Treffpunkt: Pro-Shop
Trainer: Cary Beyertz
Kosten: 10,00€ p. Pers.

Anmeldung bitte unter: golfschule@birkhof.de

Wir freuen uns auf einen schönen und interessanten Nachmittag.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Team der Golfschule


25.2.2019

Liebe Birkhöfer,

für die Trainingsreise der Golfschule vom 22.03.-29.03.19 nach Marokko sind 2 Plätze freigeworden.
Wir fahren mit einer Gruppe von maximal 8 Teilnehmern in den Robinson Club Agadir.
Ein idealer und intensiver Start um gut in die Saison zu kommen.

Bei Interesse bitte eine persönliche Nachricht an breuer@birkhof.de

Ich freue mich auf Euch/Sie.

Informationen über die Reise hier herunterladen.


11.2.2019

Bringen Sie Ihren Schwung in „Schwung” mit unserem Frühjahrs Check.

In diesem Kurs erlernen und festigen Sie Ihr kurzes und langes Spiel. Bringen Sie sich wieder in Form und machen Sie sich startklar für die Saison. Weiterlesen…


30.1.2019

Liebe Birkhöfer,

am 24.02. und am 17.03.19 veranstalten wir Regelworkshops um Euch/Ihnen die wichtigsten Änderungen der Golfregeln vorzustellen.

Update 3.3.: Der Regelworkshop am 24.02. ist mit 30 Teilnehmern schon ausgebucht. Für den 17.03. stehen noch 15 freie Plätze zur Verfügung!
Beide Workshops sind ausgebucht. Aufgrund der hohen Nachfrage werden bald neue Termine für die Regelworkshops online gestellt.

Uhrzeit: 14.00 Uhr / Ende: ca. 16.00 Uhr
Anmeldung bitte unter: golfschule@birkhof.de
Kosten p.P.: 10,00 €

Wir freuen uns auf einen schönen und interessanten Nachmittag.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Team der Golfschule


18.1.2019
Ihr DGV-Ausweis 2019 ist da.

DGV Ausweise / Jahresaufkleber 2019

Die neuen DGV Ausweise gemeinsam mit dem aktuellen Jahresaufkleber 2019 für die Bag-Anhänger stehen ab Montag, den 21. Januar für Sie zur Abholung bereit. Abholen können Sie diese im Golfbüro zu unseren Öffnungszeiten montags bis sonntags in der Zeit von 9 bis 16 Uhr.


7.1.2019
Manfred Dreßen

NACHRUF

Tief bewegt nehmen wir Abschied von unserem Golffreund und langjährigem Vereinsmitglied

Manfred Dreßen

Manfred war ein begeisterter Golfer und war 20 Jahre Mitglied des Golfclubs Rittergut Birkhof.

In den letzten beiden Lebensjahren war es ihm aufgrund seiner schweren Erkrankung nicht mehr möglich, am aktiven Golfsport teilzunehmen, aber er hat täglich Anteil genommen an allem, was am Birkhof geschah und war immer bestens informiert.

Manfred war 6 Jahre, zunächst als Schriftführer und anschließend als Sportwart im Vorstand des Clubs aktiv und hat sich immer mit großem Engagement um die Jugendarbeit, die Entwicklung des Mannschaftssports und die Integration neuer Clubmitglieder bemüht und sich hier große Verdienste erworben.
Als Seniorencaptain der 2. Seniorenmannschaft hat er sich über viele Jahre engagiert und die Mannschaft bei allen Turnieren hervorragend vertreten und geführt.

Er galt als äußerst fairer und gelassener Golfspieler, mit dem alle Clubmitglieder gerne auf die Runde gingen.
Manfred war immer hilfsbereit und wegen seiner zuvorkommenden Art für viele ein Freund. Seiner Persönlichkeit, verbunden mit der ihm eigenen, ausgeprägten Zuverlässigkeit, hat unser Verein sehr viel zu verdanken.

Wir werden ihn sehr vermissen und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Golfclub Rittergut Birkhof
Der Vorstand



Golfpark Logo

Winterspielbetrieb 2019/2020

Winterspielbetrieb

Die offizielle Golfsaison ist nun zu Ende. Wir hoffen, Sie haben in den vergangenen Monaten viele schöne Stunden auf dem Platz verbracht, erfolgreich Turniere gespielt und möglicherweise sogar Ihr Handicap verbessert. Jetzt kehrt wetterbedingt etwas Ruhe in das Golfer-Leben ein – Zeit, vielleicht ein paar Trainer-Stunden zu nehmen und an seiner Technik zu arbeiten oder auch das Golfbag mal wieder aufzuräumen.
Auch bei uns geht es nun im übertragenen Sinne ans Aufräumen – wir müssen unterschiedliche Wintermaßnahmen ergreifen, die zur Schonung des Platzes beitragen. Damit wollen wir nicht nur die Winterbespielbarkeit verbessern, sondern auch sicherstellen, dass wir alle gut in die Saison 2020 starten können. Bitte haben Sie Verständnis – schließlich führen wir die Arbeiten nicht durch, um Sie zu ärgern, sondern um Ihnen ein schönes Spiel auf einem tollen, bestmöglich gepflegten Platz zu ermöglichen. Wir möchten ALLE Golfer sehr herzlich bitten, das Greenkeeping-Team zu unterstützen.

Weiterlesen...


Turnierkalender 2019

Wir freuen uns, Ihnen die Turnierkalender 2019 zum Download zur Verfügung zu stellen. Bitte laden Sie diese als PDF hier herunter.


Ausgezeichnet!

„Golf & Natur“ in Silber für den Golfpark Rittergut Birkhof

Zertifikatsübergabe


Der DGV hat den Golfpark Rittergut Birkhof mit der Auszeichnung „Golf & Natur“ in Silber ausgezeichnet. Die Überreichung des Zertifikats hat am 14. April 2018 stattgefunden. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Bemühungen der letzten Jahre um eine umweltgerecht betriebene Golfanlage diese Anerkennung erfahren hat.

Ein solches Zertifikat ist nicht das Ergebnis der Bemühungen eines Einzelnen, sondern resultiert aus einer engagierten Teamarbeit.

Wir möchten an dieser Stelle allen Beteiligten hierfür danken, vor allem:

  • Headgreenkeeper Karl-Josef Neuhausen als Projektleiter von „Golf & Natur“ mit seinem Team von Greenkeepern und Platzarbeitern
  • unserem Platzausschuss (neben Karl-Josef Neuhausen Tim Becker (Präsident), Karl-Heinz Grasskamp, Wolfgang Esser und Nataly Remmel)
  • Karsten Silberbach und Michael Booth, die das Teichprojekt vor Ort (Schwimminseln, Teichuferbepflanzung) voranbringen
  • Ralf Küsters, ist Fachkraft für Arbeitssicherheit, auch FASI genannt. Gleichzeitig übernimmt er die Funktionen „Brandschutzbeauftragter“ sowie „Abfallbeauftragter“
  • Iris und Johann van den Bongard, die das Honigprojekt mit zwei Bienenstockstandorten auf der Golfanlage begleiten
  • Silke Auffermann, Ulrike Kimmeskamp, die für die Koordination und Präsentation des Gesamtprojektes verantwortlich sind.

Wir möchten uns schließlich auch bei Beate Licht bedanken, die als DGV-Auditor „Golf & Natur“ den Zertifizierungsprozess von Seiten des Golfverbands leitet und uns mit Rat und Tat zur Seite stand sowie Anregungen bei der Projektauswahl beigesteuert hat.

Beate Licht


Alle Details der einzelnen Maßnahmen finden Sie hier Projekte für „Golf & Natur“ finden Sie hier.
Dieser Erfolg ermutigt uns, nun die Gold-Zertifizierung anzustreben.
Fortsetzung folgt!

Logo Golf und Natur Silber