18-Loch Platz
Rittergut Birkhof

Der 18-Loch Platz Rittergut Birkhof wurde von dem international bekannten Golfarchitekten Kurt Rossknecht entworfen. Die nach umfangreichen Geländemodellierungen entstandenen Fairways mit Bunkern und Teichanlagen erinnern an schottische Links-Plätze. Sie bieten dem Golfer attraktive und sportlich faire Platzverhältnisse mit allen spielerischen Schwierigkeitsgraden.

Auf den Back-Nine befinden sich an sieben Spielbahnen Wasserhindernisse. Das lnselgrün an Loch 14 (Par 3, 119 m Herren, 103 m Damen) ist von den erhöht liegenden Abschlägen ein Anreiz für Golfer jeder Spielstärke, hier ein Par zu spielen. Auch die Front-Nine mit einer Länge von 3.214 m von den Herren-Champion-Tees (3.046 m Herren, 2.658 m Damen) bieten alles, was Golf so reizvoll macht. Sei es die 511 m lange Bahn 2 oder das Par 4 an Loch 3 - die schwerste Bahn des Platzes. Der Platzstandard der Meisterschaftsanlage ist Par 73.

Die Nationale Offene Deutsche Golfmeisterschaft (Lancia Golf-Pokal) im September 1996 war die sportliche Eröffnung dieses anspruchsvollen Meisterschaftsplatzes. In den Jahren 1996-2000 war der Platz Austragungsort der Nationalen- und 2001-2005 Austragungsort der Internationalen Offenen Golfmeisterschaften von Deutschland. Eine solch hochkarätige Veranstaltung kann nur auf einem Platz stattfinden, der diesen Anforderungen entspricht.

Entdecken Sie einen Platz, auf dem die Meister spielen.

Winter-Greenfee

18-Loch Greenfee, Preise in Euro

Mo - So, Feiertags 40,00 Euro
10er-Karte Mo-So 550,00 Euro

Schüler, Azubis, Studenten (bis zum 25. Lebensjahr)
Mo - So, Feiertags 30,00 Euro


Preise gültig ab 01. November 2018, Preisänderung vorbehalten.
Alle Preise inkl. MwSt.

Auf die Greenfee-Preise sind keine zusätzlichen Vergünstigungen möglich.

Damit der Spielspaß nicht durch "Schwarz-Spieler" beeinträchtigt wird, führen wir im Interesse aller Golfspieler Platzkontrollen durch. Haben Sie hierfür bitte Verständnis.