Die Abteilungen

Seniors Captain

Peter Becker
Der Captain

Peter Becker


Alfred Reich
Der Stellvertreter

Alfred Reich

Spieltermine 2018:

10. April
8. Mai
12.und 26. Juni
10. und 24. Juli
14. und 28. August
11. September
9. Oktober


Logo Golfclub


Der Seniorentag

Saison:
April bis Oktober
2. Dienstag im Monat
4. Dienstag der Monate Juni, Juli und August
(nicht an Feiertagen)
Anmeldung:
Liste im Golfparkbüro oder
tel: +49 (0)2131 510660
Meldeschluss:
Sonntag vor dem Turniertag
bis 14:00 Uhr
Startzeit Bekanntgabe:
Sonntag ab 15:00 Uhr
Startzeit:
12:00 Uhr
Spielformen:
lt. Turnierausschreibung
Spielberechtigung:
Damen ab Alter 50,
Herren ab Alter 55
Mitglieder des GC Rittergut Birkhof und Gäste mit Mindest-HCP 36
Gäste:
sind immer herzlich willkommen. Rundenverpflegung:
In der Regel wird für eine reichhaltige Rundenverpflegung gesorgt, außer bei Turnieren mit kostenlosem Abendessen.

Aktuelles

9.10.2018

Das berühmt- berüchtigte Grünkohlturnier...

…war der krönende Abschluss einer wunderbaren Seniorenturniersaison.

55 gutgelaunte Golfer spielten bei Traumwetter in 19 Flights und versuchten, teils erfolgreich, abwechselnd den „Yellow Ball“ heil bis ins letzte Loch zu bringen. Dies gelang immerhin 7 Flights, wobei der Beste auch noch 37 Nettopunkte damit erspielte.

Im Clubhaus wartete schon ein leckeres Grünkohlessen auf die Teilnehmer, spendiert vom „Grünkohl-Team“.

Senior's Captain Peter Becker bedankte sich vor der eigentlichen Siegerehrung bei den Mitgliedern dieser kleinen Golffreundesgruppe, der er selbst auch angehört.

Alfred Reich, Udo Jakobowski, Jürgen Ludwig, Gert Pirkovic, Holger Claasen, Walter Hust und Rainer Hahn, die das ganze Jahr über in die Grünkohlkasse spielen, erhielten zum Dank eine der beliebten „Brezza-Weinflaschen“ die die Seniorenturniere schon das ganze Jahr über begleitet hatten. Rolf Peters, der urlaubsbedingt verhindert war, hatte sein Fläschchen schon vorab bekommen.

Ein Blumenstraußunterstütztes Dankeschön ging auch an Maggy Reich und Veronika Jakobowski, die zünftig im Dirndl die vom Golfhotel Wiesenhof gesponserte Rundenverpflegung inklusive Schnäpschen betreut hatten.

Die besten drei Dreierflights erhielten anschließend großzügig ausgestattete Geschenkkörbe, allerdings mit Wirsing statt Grünkohl, denn den gab es so früh im Jahr noch nicht.

Auch die ersten drei in der Einzelwertung (Walter Maciejewski, Heike Heuser und Karin Frannsen) kamen in den Genuss eines solchen Korbes.

Zum Abschluss fand die Siegerehrung für die Spieler und Spielerinnen, die über die Seniorensaison hinweg konstant gute Ergebnisse erzielt hatten (Best 4 of 7), statt.

Bei der Bruttowertung war dies Gisela Nagaoka mit 85 Punkten, in der Nettowertung war es Hans Hahn, der sich mit seinen 144 Punkten vor den schlaggleichen Alfred Reich und Heike Iven behaupten konnte. Er erhielt nicht nur, wie die anderen, eine Riesenflasche Wiesenhof-Obstler und Wiesenhof-Golfbälle, sondern zusätzlich noch eine von Martin Kaymer eigenhändig signierte Golfkappe und den Rittergut Birkhof Senioren-Wanderpokal.

Ein letzter Programmhöhepunkt war die Verlosung eines Übernachtungs-Gutscheins, den Manfred Furtner vom Golfhotel Wiesenhof gestiftet hatte, die glückliche Gewinnerin war Margret Nellen.

Mit einem Dank an alle Seniorinnen und Senioren, die das ganze Jahr über so zahlreich an den Seniorenturnieren teilgenommen hatte, beendete der Senior's Captain seinen Part.

Rainer Hahn war es dann, der sich im Namen aller Teilnehmer mit einem Gutschein des Edel-Italieners „Confetti's“ bei Annette und Peter Becker für die Saisongestaltung bedankte, und bei der abschließenden Wahl feststellen konnte, dass sowohl Captain Peter Becker als auch Vize-Captain Alfred Reich mit jeweils einer Enthaltung für ein weiteres Jahr wiedergewählt wurden.


25.09.2018

Seniorenausflug GC Felderbach

22 gutgelaunte Golferinnen und Golfer versammelten sich am 25. September gegen Mittag im Golfclub Felderbach in Sprockhövel, um gemeinsam einen völlig anderen Kurs als den Birkhof zu bezwingen. Aufgrund der Topographie des Platzes hatten sich alle Teilnehmer, der Empfehlung von Senior´s Captain Peter Becker folgend, entschlossen, die neuen E-Carts des Clubs zu nutzen, und schon nach den ersten Bahnen war sich alle einig, dass das eine kluge Entscheidung war.

Petrus spielte auch wieder mit, auch wenn es bedingt durch die Höhenlage schon mal frisch wurde. Nach der Runde trafen sich alle Teilnehmer im „Kuhstall“ des Golfhotels Vesper, wo sie ein hervorragendes Buffet und eine originelle Siegerehrung erwartete.

Unter dem Motto „Wem die Stunde schlägt“ wurden sage und schreibe 15 Nettopreise vergeben, und auch das Schlußlicht erhielt zum Trost ein Souvenir des Clubs. Aus 15 unterschiedlichsten Wanduhren durften sich die Gewinner ihren Liebling aussuchen.

Peter Schnorrenberger durfte sich darüber hinaus auch noch ein wohlverdientes Birdie-Vögelchen ans Revers heften.

Gewonnen hat das Ganze Carola Ludwig, gefolgt von Senior's Vize Alfred Reich und Hans Hahn. Den Saisonabschluss der Seniorinnen und Senioren bildet am 9. Oktober das traditionelle „Grünkohlturnier“ mit der Jagd auf den gelben Ball und gemeinsamem Grünkohlessen, spendiert vom „Grünkohlteam“.


11.9.2018

Confetti's Pasta Event – von der Sonne verwöhnt!

Was für ein schöner Golftag!

51 Seniorinnen und Senioren hatten sich angemeldet, und 49 gingen dann auch auf die Runde.

Da der Sponsor des Turniers, Domenico de Lucca, nicht dabei sein konnte und seine gewohnte, sagenhafte Rundenverpflegung anbieten konnte, hatte Senior's Captain Peter Becker sich entschlossen, die Teilnehmer stattdessen im Anschluß an das Turnier mit einem Nudelbuffet zu verwöhnen.

Seinen Dank hatte er schon Tage vorher persönlich bei Domenico im Confetti's ausgesprochen und ihm die gewohnte Flasche Wein überreicht.

Nicht zuletzt dank der guten äußeren Bedingungen wurden sehr gute Ergebnisse erzielt und vier „Vögelchen“ für erzielte Birdies überreicht.

Peter Gluschak, Peter Becker, Alfred Reich, Dietrich Bartels, Karl-Heinz Soth und Gabriele Peters hießen die Nettosieger, Horst W. Meyer, Gisela Nagaoka und Dr. Walter Muck erhielten ihre verdienten Bruttopreise. Domenico hatte Gutscheine und Wein für die erfolgreichsten Spieler zur Verfügung gestellt.

Mit einem Hinweis auf den Seniorenausflug am 25. September und auf das letzte Seniorenturnier diesen Jahres, das berühmte „Grünkohlturnier“, beendete Peter Becker einen herrlichen Golftag.


28.8.2018

Drittes und letztes UBS-Senioren-Turnier

Das waren ja teilweise erstaunlich gute Ergebnisse, die am 28.8. beim Chapman-Vierer anlässlich des 3. und letzten UBS- Seniorenturniers 2018 erzielt wurden.

Gutes Wetter, tolle Platzverhältnisse, harmonische Wunschflights !

Was will man mehr !

Sei´s drum. Bei der Siegerehrung auf der Terrasse unseres Clubhauses tummelten sich 58 Golfer und harrten der Dinge, die da kommen sollten, aber nicht kamen. Unser Catering-Buffet, das die UBS als Sponsor spendiert hatte (mangels eigener Clubgastronomie), kam verkehrsbedingt erst mit fast einstündiger Verspätung. Hungrige Golfer halfen daraufhin beim Ausladen und Aufbau des Buffets, sodass dann doch noch recht schnell mit dem Essen begonnen werden konnte.

Das Buffet war excellent, von den leckeren Vorspeisen über die beiden köstlichen Hauptgerichte bis hin zu den schmackhaften Desserts, was dazu führte, dass alles restlos verzehrt wurde.

Senior´s Captain Peter Becker bedankte sich anschließend mit einer launigen Rede bei unserem Gastgeber, Executive Director Sven Simons und überreichte als kleines Dankeschön eine gute Flasche Rotwein. Sven Simons kündigte erfreulicherweise positive Signale für r ein weiteres Engagement der UBS im nächsten Jahr an.

Da er auch wieder zahlreiche Präsente mitgebracht hatte, verlängerte Peter Becker kurzerhand die Zahl der Nettopreisträger auf 9 Paare und beschenkte auch noch das nettomäßig letzte Paar mit wunderschönen UBS-Golfhandschuhen.

Brutto- und Nettosieger erhielten aus den Händen von Peter Becker und seinem Stellvertreter Alfred Reich ihre wohlverdienten Preise.

Am Ende eines rundum gelungenen Golftages lud der Senior´s Captain zum nächsten Seniorenturnier am Dienstag, dem 11. September ein. Confetti´s Pasta Event wird diesmal nicht mit der berühmten Rundenverpflegung sondern mit einem Pasta-Buffet nach der Runde stattfinden. Unser Clubfreund Domenico de Lucca hofft aber, im nächsten Jahr wieder in gewohnter Form seine grandiose Pasta im Halfwayhaus servieren zu können.

Als letztes wies Peter Becker nochmals auf den geplanten Seniorenausflug am 25. September ins Golfhotel Vesper hin. Wer noch mitmachen möchte trage sich bitte bis zum 21.9. in die Liste ein, die in der Caddyhalle ausliegt.


14.8.2018

The Boogie-Woogie Session

präsentiert von Carola und Jürgen Ludwig

„Ein Höhepunkt der diesjährigen Seniorenrunde“

war die einhellige Meinung der Teilnehmer am 14.08.2018.

Es wurde ein nicht vorgabewirksames Stableford Wettspiel ausgetragen das es ermöglichte die Zusammensetzung der Flight frei zu gestalten. Eine gute Idee des Senior Captain und ein guter Einstand für den anstehenden Nachmittag und Abend.

Hier die Sieger
Brutto
1. Dr. Rolf Scheulen
2. Volker Eberhard Hochstein
3. Dr. Walter Hust

Netto Damen
1. Ute Hahn
2. Heike Iven
3. Roswitha Engelmann
Netto Herren
1. Udo Jakobowski
2. Peter Schnorrenberger
3. Kunio Nagaoka

Nach der Runde stand ein Food Truck zur Stärkung bereit. Dem Motto des Turniers entsprechend gab es Birkhof-Burger und Hot-Dogs in verschiedenen Variationen. Auch längere Schlangen vor dem Truck wurden zügig abgearbeitet. Die Truck Besatzung versorgte die Teilnehmer bis in den frühen Abend mit frisch zubereiteten Speisen.

Carola Ludwig stellte im Clubhaus Cup Cakes natürlich mit Golfmotiven verziert, sowie traditionell Pop Korn bereit. Eine perfekte Vorbereitung vielen Dank an alle die hieran mitgewirkt haben.

Und dann!

Sie reisten aus Amsterdam und Maastricht an.

The Tinstars & Ruby Pearl

Rock- Blues und ein bisschen Hillbilly-Musik von fünf Musikern aus den Niederlanden vorgetragen, die über die Niederlande hinaus bekannt sind. Spielte die Band doch bereits in den meisten EU-Staaten, Skandinavien, Osteuropa und in den USA.

Wurden dort Clubs im vier- und fünfstelligen Besucherbereich gefüllt waren es an diesem Dienstag im Clubhaus des Golfclub Rittergut Birkhof immerhin 45 musikbegeisterte Golfer, die das Clubhaus zur Tanzfläche und die Tische zur Bühne umbauten.

Nach zwei Stunden wurde es ruhiger die Musik auf die Terrasse verlagert und manch alter, jung gebliebener Song zur Gitarre vorgetragen. Der Kreis um die Musiker wurde enger, leises summen und singen von Golfspielern das langsam lauter wurde. Musiker die aufstanden, zurück in das Clubhaus gingen und alle wieder hinein riefen.

Die Show begann......

Den letzten Vortrag der Band gibt es als Handy Video. Wir versuchen es auf dieser Seite zu veröffentlichen. In jedem Fall wird es unter grünkohlteam.de Veranstaltungen Seniorengolf The Boogie Woogie Session zu sehen sein.

Mit Musikern die sich bei ihrem Publikum bedankten endete ein rundum erfolgreicher Senioren Nachmittag. Vielen Dank noch einmal an Carola und Jürgen Ludwig.

In wenigen Tagen bereits am 28.08.2018 findet das letzte Turnier der UBS Senior Summer Serie wieder mit einem gesponserten Abendessen statt. Es bleibt nur noch wenig Zeit für die Anmeldung.

Bis dahin viel Freude am Golfspiel.


3.8.2018

UBS Senior-Summer-Series (2)


10.7.2018

Preventicum Tournement

45 Teilnehmer starteten von den Abschlägen 1 und 10 zu diesem vorgabewirksamen Turnier.
Bis auf einige leichte Schauer war der Wettergott gnädig. Der Platz war deutlich von der Hitze und Trockenheit der letzten Wochen gekennzeichnet. Selbst der Einsatz der Greenkeeper und die wohl nicht an allen Stellen optimal funktionierende Bewässerungsanlage konnten das verhindern.
Trotzdem wurden gute Ergebnisse erspielt.

Der Namensgeber des Turniers „Preventicum Zentrum für individualisierte Medizin“ sponserte die ausgezeichnete Rundenverpflegung.
Hier gilt unser besonderer Dank Herrn Prof. Dr. med. Dietrich Baumgart.

Vor der Siegerehrung, die diesmal wieder im Clubhaus stattfand, gab unser Seniors Captain Peter Becker einige Information zum eventuellen Seniorenausflug.
Der soll am 24. September zum Golfclub Meerbusch gehen. Näheres dazu und eine Meldeliste in Kürze im Aushang in der Caddyhalle.

Die wirklich besonderen Preise wurden von der Firma „Sompex- design for life“ zur Verfügung gestellt. Unser Captain bedankte sich dafür bei dem Geschäftsführer Stephan Burghard und wies insbesondere auf den Sompex-Lagerverkauf an jedem 1. Samstag im Monat hin.

Der Brutto-Sieger, die ersten drei in zwei Nettoklassen, die Nearest to the Pin-Sieger und der Gewinner einer Sonderverlosung freuten sich über exklusive Leuchten.

Die Sieger:

Brutto
1. Volker Ohliger

Netto: bis HCP -25,2
1. Dr. Walter Hust
2. Alfred Reich
3. Peter Becker
Netto: ab HCP -25,3
1. Franz-Josef Rennen
2. Gertrud Vossen
3. Annette Becker

Nearest to the Pin
Elfriede Diel
Peter Brosch

Annette, Alfred und Peter verzichteten auf Ihre Preise und gaben sie an die Nächstplatzierten weiter.

Die Gewinnerin der Verlosung war Rosmarie Penschow, die sich über eine stilisierte Weihnachtsbaumleuchte freuen durfte.

Mit dem Hinweis auf den nächsten Seniorentag am 24. Juli, das zweite Turnier der UBS-Senior-Summer-Series, verabschiedete Peter die Golfer rechtzeitig vor dem Beginn des WM-Spiels.

RH-GKT


30.6.2018

UBS Senior-Summer-Series (1)

Dank des großzügigen Sponsorings der UBS - größte Bank der Schweiz und weltweit der größte Vermögensverwalter - können in dieser Saison drei zusätzliche Senioren-Turniere mit einem gemeinsamen Abendessen der Teilnehmer durchgeführt werden. Peter Becker bedankte sich hierfür beim Executive Director der UBS in Düsseldorf, Sven Simons.

Für die UBS Senior Summer Series sind drei Turniere als Scramble in den Monaten Juni, Juli, und August ausgeschrieben. Freude mit Freunden am Golfspiel steht hier im Vordergrund, die Jagd nach dem Handicap hat Pause.

Dass dies gut angenommen wird bestätigten 58 Teilnehmer, die in 29 Flights von Tee 1 und 10 starteten.

Nach der Runde freuten sich die Spieler über leckere Vorspeisen, sowie Fisch- und Fleisch- Hauptgerichte. Der sommerliche Nachtisch wurde nach der Siegerehrung serviert.

Zum Bufett passten die aufgebauten Preise. Die Sieger konnten sich auf Weine Umbriens freuen.
Lungarottis Brezza weiß oder rosé sind der ideale leichte Weinbegleiter für den Sommer. Golfhandschuhe und Bälle des Sponsors UBS waren ebenfalls ausgelobt.

Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Alfred Reich nahm Senior´s Captain Peter Becker die Siegerehrung in bewährt launiger Art vor. Sein Dank galt zunächst den Teilnehmern für die große Resonanz und noch einmal der UBS als Sponsor. Nur mit solcher Hilfe wird es möglich, Turniere in einer so ansprechenden Form durchzuführen. Lobend erwähnte er auch sein „Grünkohlteam“ und dankte für dessen Unterstützung („haben wir ja versprochen“).

Das 2. Turnier der UBS Sommer Serie findet am 24. Juli unter erschwerten Bedingungen statt. (So schlimm wird's nicht- aber 5 Abschläge von jedem 2-er Teammitglied sind gefordert!)

Für die turnierbesten Teams wurden 3 Brutto- und 5 Netto-Preise vergeben, so dass insgesamt 16 Teilnehmer in den Genuss des köstlichen Sommerweins aus Umbriens kamen.

Hier sind die Siegerteams:

Brutto
1 Heino Schmitz/Volker Ohliger
2 Elfriede Diehl/Horst W. Meyer
3 Gisela Nagaoka/Kunio Nagaoka
Netto
1 Ute Hahn/Hans Hahn
2 Rita Hüst/Walter Hust
3 Helene Birkhölzer/Alfred Reich
4 Veronika Jakobowski/Holger Claasen
5 Dorothee Bartels/Dietrich Bartels

Das Wetter spielte mit und so wurde auf der Terrasse noch das ein oder andere Loch nachgespielt.

Bitte vormerken!

10.07.2018 The Preventicum Tournement mit Rundenverpflegung / vorgabewirksam
24.07.2018 UBS Senior-Summer-Series (2)


12.6.2018

The Hust Competition

54,39,54 nach 3 Turnieren mit insgesamt bereits 147 Teilnehmer ein gelungener Start der „Senior's-Tour“ 2018.
Senior Captain Peter Becker bedankte sich bei 54 Teilnehmern der Hust Competition.
Der Wettbewerb begann pünktlich um 12.00 Uhr von der 1 und der 10. bei angenehmen Temperaturen mit leichtem Wind. Nur Pessimisten rechneten an diesem Tag mit Regen. Leider behielten diesmal die Pessimisten recht. Regen begleitete die Teilnehmer fast auf der gesamten Runde, endete jedoch pünktlich um 18:00 Uhr, als der letzte Flight das Grün der 18 verließ.

Dies tat der Stimmung im Clubhaus jedoch keinen Abbruch. In seiner bekannten kurzweiligen und charmanten Art begrüßte und bedankte sich Peter Becker bei 54 Teilnehmern.
Dann richtete er das Wort an den Sponsor Dr. Walter Hust, der neben einer wieder ausgezeichneten Rundenverpflegung auch die Turnierpreise in allen Klassen und zusätzlich die Preise für „nearest to the pin“ an den Spielbahnen 14 und an der 17 ausgelobt hat.

Walter Hust dachte sicher an die bevorstehenden Urlaubstage als er Gutscheine von der in Büttgen ansässigen Bücherstube als Preise zur Verfügung stellte. Er betonte jedoch das er hiermit auch dem am Ort ansässigen Geschäft etwas im täglichen Kampf gegen Internet Konzerne helfen möchte, und ehrlich den Geruch der Buchhandlung kann das Internet noch nicht liefern.
Peter Becker dankte den Sponsoren Rita und Walter Hust überreichte ein Präsent und kam dann zur Siegerehrung. Es waren 2 Netto-Klassen mit je drei Preisen und eine Brutto-Klasse mit einem Preis für die Damen und den Herrn ausgeschrieben.
Hinzu kamen die Sieger des „nearest to the pin“ an den Spielbahnen 14 und 17.

Die Sieger:
Brutto:
Damen: Gisela Nagaoka
Herren: Heino Schmitz

Netto bis HCP 24,0:
1. Rosmarie Penschow
2. Dr. Rolf Scheulen
3. Jochem Hechler

Netto ab HCP 24,1:
1. Heike Iven
2. Annette Becker
3. Gertrud Vossen

Nearest to the pin:
An der 14:
Damen: Karin Franzen
Herren: Volker Ohliger
An der 17:
Damen: Margret Nellen
Herren: Rainer Hahn

Walter Hust überraschte die Teilnehmer mit 2 Sonderpreisen, die er als Trost den nicht so Erfolgreichen aushändigte. Namen und Ergebnis behalten wir hier natürlich für uns. Bereits in 14 Tagen geht es weiter!
Die UBS Turnierserie startet zur ersten Runde mit einem 2er-Scramble.
Achtung keine Rundenverpflegung dafür aber ein Abendessen und Preise gesponsert von der UBS.
2er-Scramble, noch 14 Tage Zeit für den Senior Captain herauszufinden wie das geht. Bitte früh melden es gibt 60 Startplätze und natürlich noch die ein oder andere Wild Card des Captain.

Bis dahin viel Spass am Spiel auf dem Birkhof oder wo immer sonst ihr auch spielt.


8.5.2018

Das 2. Turnier der "Seniors-Tour" 2018, "The Jakobowski Challenge" war das erste Vorgabewirksame Turnier dieser Serie.

Puh..... es war schon ganz schön warm für Anfang Mai. Bei ca. 28 Grad waren die 39 Turnierteilnehmer sehr froh, daß Dr. Walter Hust sie während der Runde mit kühlem Wasser versorgte.

Obwohl der Platz sich in den Bereichen der Abschläge, Fairways und Grüns in einem guten Zustand präsentierte, waren die Ergebnisse eher bescheiden. Das lag sicher daran, dass Bälle die die Fairways nicht trafen im Semirough kaum wiederzufinden waren. Im Rough tendierte das gegen Null. Am Halfwayhouse wartete der Sponsor des Turniers, Udo Jakobowski mit seiner Frau, um den Turnierteilnehmern Bockwürste, Käsewürfel und Kuchen zu servieren.

Nach der Runde trafen wir uns diesmal auf der Terasse des Restaurants. Herr Fells hatte uns freundlicherweise einige Tische reserviert. Bei der Siegerehrung überreichte Peter Becker den Siegern und Platzierten in zwei Netto- und einer Bruttoklasse edle Weine. Für die Gattin des Sponsors gab es Blumen.

Wegen eines Mißverständnisses bei der Organisation des "Nearest to the Pin" Wettbewerbs, wurden diese Preise nicht ausgespielt und stattdessen verlost. Zum Schluss überraschte Udo Jakobowski die Letztplazierten des Turniers mit Sonderpreisen.

RH-GKT


10.4.2018

Der Flower-Cup war das erste Turnier der Rittergut Birkhof "Seniors-Tour" 2018.

54 Teilnehmer starteten um 13:00 Uhr in dreier Flights an den Spielbahnen 1 und 10 zu dem nicht vorgabewirksamen Wettbewerb. Peter, unser Seniors-Captain, hatte für dieses Turnier eine besonders Spielerfreundliche und dem Platzzustand entsprechende "besser legen" Regel implementiert. Am Halfway-house wartete eine excellente Rundenverpflegung auf die Spieler. Entgegen der Wettervorhersage gab es keinen Regen und alle haben die Runde "trocken" beendet. Allen hat diese Golfrunde großen Spass bereitet.

Da das Clubhaus z.Zt. nicht zur Verfügung steht trafen sich alle nach der Runde im Rittersaal. Die Sieger und Platzierten wurden in gewohnt launiger Weise von unserem Seniors-Captain Peter geehrt und, dem Titel des Turniers entsprechend, mit Blumen bedacht. Unterstützt wurde er dabei vom Sponsor des Turniers Gert Pirkovic. Alle Mitspieler konnten einen Blumengruß mit nach Hause nehmen.

Dieses Turnier war ein sehr gelungener Auftakt der Rittergut Birkhof "Seniors-Tour" 2018. Mit dem Hinweis auf das nächte Turnier, der "Jakobowski Challenge" am 08. Mai und der Hoffnung auf weiterhin rege Teilnahme und immer viel Spass, verabschiedete unser Seniors-Captain die Teilnehmer.

RH-GKT


2.11.2017

Konzept 2018

Der neugewählte Seniors Captain Peter Becker und sein Stellvertreter Alfred Reich waren in den Jahren 2013 und 2014 Präsident und Vizepräsident unseres Clubs.

Sie müssen sich einloggen um diesen Bereich angezeigt zu bekommen.

10.10.2017

Neuer Seniorencaptain gewählt

Am 10. Oktober veranstaltete der scheidende Seniorencaptain Friedhelm Brandt sein letztes Seniorenturnier, im Anschluss daran gab es im Restaurant von Markus Fels ein Bayrisches Buffet mit ordentlich Blasmusik.

Sie müssen sich einloggen um diesen Bereich angezeigt zu bekommen.