Die Abteilungen

Seniors Captain

Peter Becker
Der Captain

Peter Becker


Alfred Reich
Der Stellvertreter

Alfred Reich

Spieltermine 2019:

23. April
14. Mai
11.und 25. Juni
16. und 23. Juli
13. und 27. August
10. September
8. Oktober
15. Oktober


Logo Golfclub


Der Seniorentag

Saison:
April bis Oktober
2. Dienstag im Monat
4. Dienstag der Monate Juni, Juli und August
(nicht an Feiertagen)
Anmeldung:
Liste im Golfparkbüro oder
tel: +49 (0)2131 510660
Meldeschluss:
Sonntag vor dem Turniertag
bis 14:00 Uhr
Startzeit Bekanntgabe:
Sonntag ab 15:00 Uhr
Startzeit:
12:00 Uhr
Spielformen:
lt. Turnierausschreibung
Spielberechtigung:
Damen ab Alter 50,
Herren ab Alter 55
Mitglieder des GC Rittergut Birkhof und Gäste mit Mindest-HCP 36
Gäste:
sind immer herzlich willkommen. Rundenverpflegung:
In der Regel wird für eine reichhaltige Rundenverpflegung gesorgt, außer bei Turnieren mit kostenlosem Abendessen.

Aktuelles

15.10.2019

The Yellow Ball Adventure

Na das hatte sich doch gelohnt….die wetterbedingte Verschiebung um eine Woche.

Mit nur einem kleinen bisschen Regen spielten 52 Seniorinnen und Senioren nach einem Kanonenstart das Match mit dem gelben Ball, der sicher ins Clubhaus gebracht werden musste.

Dies gelang immerhin 10 der 18 Flights, und mit einem Ergebnis von 31 Stablefordpunkten gewann das Team Rita Hust, Gabriele Peters und Roswitha Engelmann drei prächtige Präsentkorbe, die alles enthielten, was man für ein gelungenes Grünkohlessen benötigt.

Aber an diesem letzten Tag seiner Amtszeit als Senior's Captain hatte Peter Becker noch viel mehr Preise zu verteilen.

Nearest to the Pin gewannen an der 4 Gisela Nagaoka und F.J. Günnewig, an der 8 Anne Millich und Volkmar Wolf, an der 14 Christel Hinz und Peter Gluschak und an der 17 Else Mortensen und Ulrich Pahlow und wurden für ihre Präzision mit üppigen Präsenten aus der Brauerei Bolten belohnt.

Bei der Stableford-Auswertung gewannen in Klasse drei Else Mortensen (27), Gertrud Vossen (27) und Udo Jakobowski, in Klasse zwei Gabriele Peters (30), Alfred Reich (30) und Rainer Hahn (32) und in Klasse eins Peter Gluschak ((36) Tim Becker (40) und Franz- Josef Günnewig (42). Alle erhielten ebenfalls wunderschöne Grünkohl-Präsentkörbe.

Dann gab es noch die Jahreswertung (best 4 of 8), die F.-J. Günnewig überlegen sowohl Brutto (112) als auch Netto (153) gewann. Dafür erhielt er die begehrte Golfkappe mit Martin Kaymers Autogramm, eine der beliebten Schnapsflaschen unseres Sponsors, dem Hotel Wiesenhof in Pertisau und für einen kurzen Moment den Wanderpokal des Senior Captain's.

Auch Helene Birkhölzer (137), Volker Ohliger (137) und Rainer Hahn(136) durften sich als nächste Sieger in der Nettowertung über eine der Wiesenhof-Flaschen freuen.

Natürlich durfte nach zwei Jahren eine Dankesrede nicht fehlen und so bedankte sich Peter Becker bei allen Seniorinnen und Senioren für die rege Teilnahme an den insgesamt 22 Turnieren seiner Amtszeit, bei den vielen Sponsoren, bei dem Grünkohlteam, das sowohl viele Turniere gesponsert hatte als ihm auch immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden hatte, bei Alfred Reich, der sein Stellvertreter war und insbesondere die Finanzen immer im Griff hatte, beim Golfparkbüro (Laura Naumann und Ralf Meier) und last but really not least bei seiner Frau Annette.

Da Präsident Tim Becker es sich nicht hatte nehmen lassen, an Peters letztem Turnier teilzunehmen und dabei eine sensationelle Runde gespielt hatte (34 !! Brutto/40 !! Netto) konnte sich der scheidende Senior's Captain auch bei ihm für die Unterstützung in den letzten zwei Jahren bedanken.

Liebenswürdigerweise erwiderte Tim Becker diesen Dank und überreichte Peter Becker einen „wundervollen“ Präsentkorb.

Damit nicht genug, überreichte Rainer Hahn Peter einen Gutschein für das Restaurant Confettis, für den Gabriele Peters bei den Teilnehmern der Seniorentage gesammelt hatte – danke dafür!

Da Gabriele Peters auf einen ihrer Präsentkörbe verzichtet hatte, verloste Peter Becker diesen noch zu guter Letzt und Glücksfee Tim Becker zog Dagmar Beule.

Vorletzte Amtshandlung war dann noch die Verlosung eine Übernachtungsgutscheins für das Hotel Wiesenhof, den uns unser Clubfreund Manfred Furtner spendiert hatte und hier bewies Präsident Tim Becker sein glückliches Händchen indem er die Scorekarte von Annette Becker zog.

Bei der abschließenden Wahl des nächsten Men's Captains wurde Peter Schnorrenberger einstimmig gewählt (in Abwesenheit). Ich wünsche ihm dafür viel Erfolg und so viel Glück mit dem Wetter, wie es mir beschieden war. Peter Becker

PB


8.10.2019

Grünkohlturnier verschoben!

Das Grünkohlturnier im Rahmen des Seniorengolf wurde aufgrund der schlechten Wettervorhersage vom 8.10. auf den 15.10. verschoben.


10.9.2019

UBS Summer Series II

Petrus meinte es gut mit den 24 Paaren, die sich am 10.9. zum zweiten UBS Seniorenturnier eingefunden hatten. Bei idealen Wetterbedingungen ging es auf die Runden und auch der Golfplatz präsentierte sich in hervorragendem Zustand. So kamen denn auch sehr gute Ergebnisse zustande, die bei der Siegerehrung folgende Spielerinnen und Spieler vorne sah:

In Klasse B : Heike Iven mit Rosemarie Penschow (35), Holger Claasen mit Veronika Jakobowski (38) und Franz-Josef und Heike Rennen (42).

In Klasse A : Dr. Rolf Scheulen mit F.-J. Günnewig (41), Monika Präkelt mit Friedhelm Brandt (41) und Helene Birkhölzer mit Walter Maciejewski (47).

Senior´s Captain Peter Becker bedankte sich sehr herzlich bei unserem Sponsor, Sven Simons, mit einem leckeren Tröpfchen aus dem Hause Ernie Els, aus dem auch die Weinpräsente für die siegreichen Spielerinnen und Spieler stammten.

Alle Teilnehmer hatten sich zuvor an einem sehr schmackhaften Buffet unseres Gastronomen Markus Fels gelabt.

Mit der Einladung zum Grünkohlturnier am 8. Oktober verabschiedete Peter Becker die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach einem wirklich gelungenen Golftag in den wohlverdienten Feierabend.

PB


27.8.2019

Heinemann's Baumkuchen Reward

Dieser achte Seniorenspieltag hätte auch Heinemann's Hitzeschlacht heißen können, denn wieder einmal mussten sich 40 Seniorinnen und Senioren gegen gefühlte 40 Grad über den Platz schleppen.

Nur vier mussten leider vorzeitig aufgeben, Kompliment an die anderen, die durchgehalten haben. Unser Ranger und später auch der Senior's Captain selbst fuhren mit Getränkenachschub zu den Flights, sodass zumindest niemand verdursten musste. Auch die Rundenverpflegung, diesmal leckerer Obstkuchen und Zwiebelkuchen vom Cafe Tulpenfeld, fand dankbare Abnehmer.

Trotz der extremen Bedingungen konnten sich die besten vier Nettospieler sogar verbessern.

Die höchsten 10 Nettoergebnisse wurden mit einem köstlichen Baumkuchen unseres Sponsors Heinz-Richard Heinemann belohnt, diese waren:
Rolf Scheulen, Walter Maciejewski, Dietrich Bartels, Ute Hahn, Ronald Trutwein, Karl-Heinz Hörsch, Volker Ohliger, Helene Birkhölzer, F.-J. Günnewig und Veronika Jakobowski.

Unsere Glücksfee Lilly zog zum Schluss noch drei glückliche Gewinner, die Heinemann-Gutscheine erhielten, dies waren Annegret Ehle, Rainer Lenders (ein Gast vom VcG), und Peter Becker selbst, der sich riesig darüber freute, auch einmal einen seiner tollen Preise gewonnen zu haben.

Peter Becker lud noch zum nächsten Turnier am 10. September ein, das zweite von der UBS gesponsorte Chapman-Format.

Er erklärte zum Schluss noch einmal in aller Deutlichkeit, dass er am Ende dieser Saison sein Amt niederlegen wird und bat eindringlich darum, dass sich mögliche Nachfolgekandidaten- innnen bei ihm oder unserem Präsidenten Tim Becker melden sollten.


13.8.2019

Walter's Literature Adventure

Siebter Seniorentag 2019 – wieder einmal Glück mit dem Wetter

36 gutgelaunte Golferinnen und Golfer starteten am 13.8. bei guten Wetterbedingungen zu „Walter's Literature Adventure“.

Rita und Walter Hust sponsorten eine leckere Rundenverpflegung und schöne Preise (Gutscheine der Buchhandlung Seitenreich aus Büttgen) und legten damit den Grundstein für einen gelungenen Senioren- Golftag.

Nearest to the Pin – Sieger an der 14 waren Dagmar Beule und Holger Claasen und konnten sich über hervorragende Ernie Els Flaschen freuen.

Netto-Sieger in den drei Klassen waren Gertrud Vossen, Dagmar Beule und Rita Hust, K.-H. Sandt, Walter Hust und Peter Schnorrenberger sowie Marlene Dürr, Jochem Hechler und Ulrich Klöcker.

Da Rita und Walter Hust großzügig auf ihre Preise verzichteten freuten sich Hans Hahn und Peter Becker über ihr Losglück durch Glücksfee Rita Hust.

Peter Becker lud noch herzlich alle Seniorinnen und Senioren zum nächsten Turnier am 27. August ein, dem „Heinemann Baumkuchen Reward“.

Die ersten zehn Nettogewinner werden sich über köstlichen Baumkuchen aus dem Hause unseres Sponsors Heinz-Richard Heinemann freuen können, und unter allen Teilnehmern werden drei schöne Gutscheine von Heinemann verlost.

Auf Euch freut sich
Peter Becker


23.7.2019

Coffee & Cake Cup

Das war eine echte Hitzeschlacht!

37 tapfere Seniorinnen und Senioren stellten sich am 23.7. der Herausforderung, bei 36 Grad im Schatten eine komplette Runde zu spielen. Fast alle schafften es denn auch, aber selten wurde nach einer Runde so lange und so kalt geduscht!

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer versammelten sich dann im Café zum Tulpenfeld, wo unsere Sponsorin, Frau Wegel, uns schon mit Kaffee und leckerem Kuchen erwartete.

Senior's Captain Peter Becker ließ es sich nicht nehmen, allen ein Kaltgetränk aus der Seniorenkasse zu spendieren. Bei immer noch höchstsommerlichen Temperaturen wurden dann die glücklichen Netto-Siegerinnen und -Sieger mit Gutscheinen vom Café zum Tulpenfeld beschenkt, als da wären:

Doris Sandt, Helene Birkhölzer und Friedhelm Brandt, Uta Schiffer, Rolf Peters und Rainer Hahn (der übrigens die einzige Verbesserung mit 38 Stableford Punkten erspielte), sowie Monika Präkelt, F.J. Günnewig und Volker Ohliger.

Peter Becker bedankte sich nochmals bei allen für ihre Bereitschaft, auch einmal bei extremen Temperaturen zu spielen und lud im Namen von Dr. Walter Hust, dem Sponsor des nächsten Seniorenturniers, für den 13. August zu „Walter's Literature Adventure“ ein.

PB


16.7.2019

Blind Date Surprise

Sponsored von Domenico de Lucca (Confetti´s)

Na, das war dann ja eine gelungene Premiere!

Zum ersten Mal gab es für die Seniorinnen und Senioren ein Blind Date Turnier, und die Verwirrung war dementsprechend groß. Wie wird das denn gewertet und wie geht das überhaupt???

Nun, Senior´s Captain Peter Becker erklärte vor der Siegerehrung nochmal ganz genau, dass das Golfsekretariat nach einem vor Turnierbeginn festgelegten Schlüssel die Teilnehmer- innen paarweise zusammengestellt hatte. So konnten die teilweise überraschten Sieger ihre Preise in Empfang nehmen.

Vorher aber gab es für die 36 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine entspannte Golfrunde und eine extrem leckere Rundenverpflegung. Unser Clubfreund und Sponsor Domenico de Lucca hatte am Halfwayhaus groß aufgetischt und so gab es nach ein wenig italienischer Salami mit Rot- und Weißwein ein wunderbares Nudelgericht mit Lachs und dann sogar noch eine Panna Cotta –es war einfach toll.

Annette Becker überreichte Domenico dort auch schon einen schönen Blumenstrauß als Dankeschön.

Die acht Glückspaare (vom oben beschriebenen Zufallsprinzip zusammengewirbelt), die Preise entgegennehmen konnten, waren dann:

Karin Franssen mit Helene Birkhölzer (57); Annette Becker mit Dr. Walter Hust (59), Veronika Jakobowski mit Peter Becker (59), Margarete Ohliger mit Alfred Vossen (60), Heike Iven mit Ute Hahn (60), Gisela Nagaoka mit Gert Pirkovic (62), Cornelia Hochstein mit Ronald Trutwein (64) undGertrud Vossen mit F.-J. Günnewig (69).

Schon am 23. Juli folgt das nächste Seniorenturnier, der Coffee & Cake Cup, zu dem die Inhaberin des Cafe Tulpenfeld, Frau Wegel, alle Teilnehmer- innen zu Kaffee und Kuchen auf ihre Terrasse zur Siegerehrung einlädt.

Auf eine rege Beteiligung freut sich

Peter Becker


Zu den Nachrichten vom 1. Halbjahr